Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
477 8

Kerstin Pipjorke


Free Mitglied, Lünen

Feines Gespinst

...von der Sonne beschienen.
Bevor hier eventuell jemand "kräht" ;-)), dass das ja unscharf ist, die Schärfe/Unschärfe ist so gewollt...
Also, lasst Euch verwirren ;-))
Nikon Coolpix 885

Kommentare 8

  • Kerstin Pipjorke 16. August 2003, 19:35

    Danke Euch allen!!! Hatte nicht mit so vielen positiven Stimmen gerechnet, aber es freut mich um so mehr :-))
    lg Kerstin
  • Charito Gil 16. August 2003, 13:30

    SPITZE!!
    .. ch
  • Bernd Mai 15. August 2003, 22:45

    Das Gespinst wirkt wie zartes Glas. Ein spektakuläres Szenario.
    Ein Bild geprägt durch den Kontrast zwischen zarter Verletzlichkeit und einem durch das Gegenlicht düsteren Sujet.

    Ohne die Blüte würde es surreal wirken.

    Gruß Bernd
  • Birgit Reitz-Hofmann 15. August 2003, 20:51

    Das sieht faszinierend verwirrend aus. Gefällt mir gut.
    lg Birgit
  • Jürgen Spillner 15. August 2003, 19:48

    Hi Kerstin ,
    dein feines Gespinst im Gegenlicht wirkt ganz toll.
    lg.Jürgen
  • Eberhard Kamm 15. August 2003, 18:27

    Schöner Effekt !!

    LG Eberhard
  • Ricarda Grothey 15. August 2003, 18:12

    ja die schärfe liegt doch perfekt
    sieht geheimnisvoll ais und sehr schön brilliant fein schimmernd
    tolles motiv kerstin und die tiefe gefällt mir auch
    eventuell hätte ich oben einwenig beschitten bis an die rechte blüte und unten auch etwas
    gruß
    rici
  • Günter Rolf 15. August 2003, 18:00

    die schärfe passt schon, weil sie auf den vorderen feinen fasern liegt. das bild bekommt dadurch tiefe.
    . lg günter