Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
332 1

Wulf von Graefe


World Mitglied, Ostfriesland

Familientreffen

Steinschmätzer und Braunkehlchen kann man zur Zugzeit oft beisammen auf den Zäunen sehen.

Hier hat sich zu einem Braunkehlchen und zwei Steinschmätzern auch noch ein junges Schwarzkehlchen dazu gesetzt.
Ein paar Tage zuvor war in der selben Ecke auch noch ein Gartenrotschwanz unterwegs und nur die letzten Blaukehlchen sind in solchen Begegnungen dann eher dabei, alle anderen durcheinander zu jagen.
Wenn dann später auch noch die vielen Rotkehlchen im Küstenraum erscheinen, sind aber meist Braunkehlchen und Steinschmätzer schon weiter gewandert.

Aber schon einmal 3 Arten aus der selben Verwandtschaft in einem Bild ist eigentlich auch ganz hübsch. Und wenn sie dabei alle noch erkennbar sein sollen, geht das auch nicht gut von viel näher.

Kommentare 1

  • Heinz Höra 8. September 2007, 20:21

    Ja, da hätte es etwas mehr Tiefenschärfe gebraucht, d. h. eine kleinere Blende, die wahrscheinlich nur bei höher eingestellter Empfindlichkeit möglich gewesen wäre. Man könnte aber auch versuchen, zwei Aufnahmen mit unterschiedlichem Schärfepunkt zu machen, und dann zusammen montieren - so wie ich es bei meinem Steinschmätzer-Pärchen mal gemacht hatte
    Steinschmätzer
    Steinschmätzer
    Heinz Höra

    Die Beschreibung der Situation, die Du zu Deinem Bild gegeben hast, habe ich mit großen Interesse gelesen, wobei ich gedacht habe, ein Schwarzkehlchen oder gar ein Blaukehlchen würde ich auch gerne mal fotografieren.
    Sei gegrüßt von Heinz