Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Laufmann-ml194


World Mitglied, aus Unentschiedenheit

Endzeit - XVI#

Endzeit - Am Fluss
Endzeit - Am Fluss
Laufmann-ml194

Endzeit - Begegnung
Endzeit - Begegnung
Laufmann-ml194

Endzeit - Bringen wir es hinter uns ...
Endzeit - Bringen wir es hinter uns ...
Laufmann-ml194


Drei arbeitende Loks an der Zugspitze gab´s und gibt es nur in den Alpentransitländern.
1987 war das z.B. in Österreich noch durchaus die Regeln auf z.B. der Gisela-Bahn zwischen Wörgl und Saalfelden, wie hier am 23.04.1987 nachdem die 1020009-5, die 1245511-9 und eine unbekannte 1110, somit insgesamt 16 Achsen (deswegen XVI# als Subtitel) die Schleife im Haslachtal nach Hopfgarten durchfahren haben und nun gleich in den Windauer Tunnel einfahren.
Nur ein Jahr danach war eine Dreifachbespannung ebenso ein Lotto-Treffer, wie die typische Mittellokbespannung über Rampenstrecken, weil das Nachschieben betriebsrechtlich weitgehend freigegeben wurde.


Endzeit - Die eigentliche Mutter ...
Endzeit - Die eigentliche Mutter ...
Laufmann-ml194


Endzeit - Intro
Endzeit - Intro
Laufmann-ml194

Endzeit - Irgendwo muss man anfangen
Endzeit - Irgendwo muss man anfangen
Laufmann-ml194


Tipp - Die Tags, verlinkte Schlagworte am Bildschluss, führen auf verwandte Bildthemen in der FC
---------------------------------------------------------------------------------------------------

Kommentare 13

  • stine55 1. September 2014, 21:38

    jetzt hab ich mehr geschaut als geschrieben :)))
    du hast deine bilder mit bedacht gemacht und auch hier in der fc wohlgeordnet eingesetzt.
    solch eine ordnung und vorgehensweise kenne ich sonst von keinem.......die übersicht zu den hervorragenden aufnahmen ist fantastisch.......selbst so ein laie wie ich kann sich gut orientieren...........
    die loks die ich hier sehe kenne ich überhaupt nicht
    hast du beruflich mit der bahn zu tun?
    du brauchst aber nicht unbedingt antworten, nur wenn du willst ;))
    lg karin
  • Haidhauser 21. Mai 2014, 18:23

    So hab' ich das seinerzeit auch erlebt....
    TOP !!!
    LG Bernhard
  • Ulli03 21. April 2014, 23:18

    Drei Maschinen unter Saft vor einem Güterzug ist schon einmalig( habe ich noch nie gesehen) Dann noch mit den "Reptilien" im Vorspann große Klasse.
    LG Ulli
  • Roni Kappel 19. April 2014, 12:55

    Hallo!

    Geniale Bespannung! :-)

    lg,
    Roni
  • Andre24V 18. April 2014, 18:31

    Farbenfrohe "Endzeit". Die starken Licht/Schatten Kontraste kommen sogar richtig gut rüber.

    Passt so in die Zeit.

    vg
  • rail66 18. April 2014, 17:58

    Jop, das ist ein Bild aus der Zeit, als es am Grießenpass noch schön war.

    vlg Manfred
  • Bickel Paul 18. April 2014, 17:34

    Ein toller Zug kommt daher mit 3 Loks. Schönes Dokufoto.
    Gruss Paul
  • 1Ferrari 18. April 2014, 12:42

    Wie hast Du die immer nur abgepasst? Die standen doch in keinem Fahrplan! Oder hast Du einfach nur ganz viel Zeit mitgebracht??? BG, Michael
  • Dieter Jüngling 18. April 2014, 12:09

    "Goldstaub"!
    Gruß D. J.
  • BR 45 18. April 2014, 11:16

    Klasse diese seltene Betriebssituiation festgehalten und wieder Top-Infos dazu geliefert, Markus.
    Grüsse Andy
  • Wilfried Humann 18. April 2014, 9:09

    Wieder eine interessante historische Aufnahme aus deinem vermutlich großen Archiv! LG Wilfried
  • Fri Lo 18. April 2014, 8:52

    Oh das ist ja schon wieder historisch... obwohl ich es als noch nicht allzu lange her empfinde..
    Ich mochte sie die Blutorange Zeit.
    VG
    Fritz
  • Hartmut Sabathy 18. April 2014, 6:37

    das ist ja suuuper diese tolle Dreifachtraktion .. vg und schöne Ostern! ...Hartmut