Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Manfred Bartels


World Mitglied, Dörverden

Eistreiben...

Immer wieder schwimmen Eisstücke durch den Julifjord.
Der Nebel ist verschwunden, aber viel Licht gibt es noch nicht.
Es sieht hell aus, aber der Belichtungsmesser der Camera spricht eine deutlichere Sprache als mein Auge.
Es wird dann schwierig mit 400mm solche Bilder freihand zu machen.
Dann rauscht es ein bißchen, mich stört es nicht.
Zu analogen Zeiten hätte es noch mehr gerauscht, aber wer erinnert sich schon daran....?

Kommentare 16

  • Joachim Kretschmer 12. August 2008, 20:47

    . . wunderschön. Das schöne *Blau* zeigt doch an, dass es sich um sehr altes Eis handeln muß . .
    Beeindruckend. VG, Joachim.
  • Barbara A.S. 10. August 2008, 18:32

    Wunderschön diese feinen Strukturen und das Licht.
    Das Schiff im Hintergrund ist noch eine Besonderheit mehr.
    LG Barbara
  • Manfred Bartels 7. August 2008, 12:16

    @Marco
    Ich hab auch noch andere Perspektiven.
    Ich probiere immer ein bißchen rum und nachher kann ich mich nicht entscheiden welches besser ist.
    Gletschereis....
    Gletschereis....
    Manfred Bartels
    LG Manfred
  • Marco der Günni 7. August 2008, 10:41

    Mit der Qualität kann ich absolut leben , das bisschen Rauschen stört mich nicht und das Eis ist sehr gut getroffen . Zur Unterstützung der Bildaussage hätte ich mir vielleicht ein etwas weniger unscharfes Boot gewünscht , um die Gefährlichkeit der Eisschollen für das Schiff zu unterstreichen .
  • Armand Wagner 7. August 2008, 6:46

    begeistert mich auch , ungewohnt - gut,
    wunderbare Idee, das so zu fotografieren !
    lg Armand
  • Anla 7. August 2008, 0:04

    Ein Bild, das mich wirklich begeistert, auch wenn es etwas täuscht !
    Richtig gut !!!!!!!
    Gruß Anla
  • Gerdchen Sch. 6. August 2008, 23:31

    so schön kühl in dieser heissen Nacht
    merkwürdig! warum bekomme ich gerade Lust auf einen Mojito?
    LG Gerd
  • Karin Jacobsen 6. August 2008, 21:37

    Die Eisstrukturen und die Beleuchtung sind sehr ausdrucksstark, der Schärfeverlauf ist top,
    tolle Aufnahme
    LG, Karin
  • Patrik Brunner 6. August 2008, 21:34

    Gerade die Schiffsilhouette im HG macht es nochmals interessant.... und diese 'Eisberge' im Vordergrund sind klasse, die Strukturen darin kommen sehr gut zur Geltung.
    Also mir gefällt's.
    Gruss Patrik
  • Bri Se 6. August 2008, 20:54

    Ein erfrischender Anblick, bei der Hitze heute.
    Eigentlich wollte ich mir ja mal einen Whisky mit diesem Eis genehmigen, aber irgendwie ist es nicht dazu gekommen:-)
    LG Brigitte
  • Dieter Craasmann 6. August 2008, 18:25

    Eine wunderbare Nahaufnahme, Manfred,
    wunderschön mit der lichten Transparenz und dem
    Schiff im Hintergrund.
    Viele Grüsse
    Dieter
  • Helga a.m.H. 6. August 2008, 17:50

    Eine wunderbare Aufnahme - und vor allem so wohltuend anzuschauen an so heissen Tagen wie diesem! Deinen Begleittext habe ich wie immer mit Genuss gelesen!

    Lg aus dem Marchfeld
    Helga
  • Horst Lehmitz 6. August 2008, 16:28

    Das muß so die Zeit gewesen sein als mir mein Kirschbaum Schatten spendete im Liegestuhl......!
    Statt koole Feut!
    Aber trotzdem immer wieder Danke für die Opfer die Du immer auf Dich nimmst um uns solche "Einmaligen" Bilder zu fotografieren!

    LG Horst
  • Marianne Schön 6. August 2008, 15:56

    Danke für die Erklärung Manfred...also,
    kleines Eis mit großer und eisiger Wirkung.
    NG Marianne
  • Manfred Bartels 6. August 2008, 15:42

    @Marianne
    Ist nur ein kleines Stück Eis.
    Da täuscht die Perspektive mit den 400 mm etwas.
    Keine Gefahr fürs Schiff.
    Aber ich musste für die tiefe Aufnahmeposition ins Wasser und etwas Wasser lief in meine Stiefel.
    Eiskalt im wahrsten Sinne des Wortes.
    LG Manfred