Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Oleg Sdarskij


Free Mitglied, Frankfurt am Main

Kommentare 5

  • Heidi Roloff 19. April 2006, 12:15

    Der Rand muß bleiben, wie er ist. Du hast völlig recht. Wäre er unten so schmal wie oben, würde das Motiv vom Gewicht her gefühlsmäßig aus dem Bild zu rutschen drohen, wenn Du verstehst, was ich meine.
    Gruß Heidi
  • Antonio Spiller 25. März 2006, 18:30

    Ich bin immer von Spiegelungen, Reflektionen, etc. beeindruckt. Das hier ist schön, auch wenn die Objekte in sich nicht so interessant sind.
    VG AntonioS
  • Oleg Sdarskij 20. März 2006, 11:18

    Hallo Slava und Walter!
    Mit Absicht habe ich unten "mehr Gewicht" erlaubt.
    Sonst ist das Bild viel zu ... stirilisiert. :-)
    Also, die Ungleichheit ist beabsichtigt.
  • koblfoto 20. März 2006, 11:08

    Ja, und zwar ein sehr schön gesehenes! Vielleicht hättest du unten etwas abschneiden können, damit überall die gleichen Abstände zum Rand entstehen - oder ist die Ungleichheit beabsichtigt?
    VG
    Walter
  • Slava Bocharov 20. März 2006, 10:17

    Es ist toll! Gute Aufmahme! Stadtstriptychon... :-)
    Vielleicht unten muss man bisschen schneiden?