Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Durchbruch

schon von weitem leuchteten die Amanita und lockten Bernd Moonshroom und mich, vom bequemen Wanderweg einen Querfeldein-Abstecher in den Reinhardswald zu machen.

Kommentare 27

  • purea 19. November 2013, 9:59

    wunderschön aus dieser perspektive! lg, antje
  • Michael Pätz 5. November 2013, 19:56

    Mir gefällt diese Aufnahme besser aufgrund der Flares.
    Mag aber daran liegen, das ich die runden Flares liebe und es den Aufnahmen etwas besonderes verleiht.
    LG Michael
  • Wolfgang P94 3. November 2013, 16:27

    Ein sehr schöner Blick auf diese kleine Pilzkolonie, gutes Licht und dazu das Bokeh!
    LG
    wolfgang
  • AF-Hamburger Deern 22. Oktober 2013, 20:40

    Perfekte Pilze!
    Sehr gelungen!
    Tschüß AF
  • Natureworld 21. Oktober 2013, 20:37

    klasse Perspektive und Bildaufbau
    die Flairs machen sich auch gut
    Lieber Gruß
    Doris
  • Stefan Traumflieger 21. Oktober 2013, 0:34

    @Bernd: wegen des Unschärfeverlaufs, da mag die Perspektive etwas täuschen, aber ich hab die Kappen auch separat nachgeschärft, im grossen RAW sehen sie dann schon etwas unschärfer aus.
    Freut mich auch, dass du den "Durchbruch" erwähnst, schliesslich war der Titel ja auch so angelegt - erst der Durchbruch durch den nervigen, ziemlich tiefen Graben neben dem Wanderweg, dann der Erddurchbruch der Amanita ;-)
    VG Stefan
  • Carl-Peter Herbolzheimer 21. Oktober 2013, 0:23

    Prima festgehalten und wie gewohnt auch gut gelungen und sehenswert.
    Gruß Peter
  • Moonshroom 21. Oktober 2013, 0:16

    Hallo Stefan,
    der Abstecher war schon speziell und unvergesslich :)
    Dein Bild entspricht meinen Empfindungen vor Ort, es war ein zauberhafter Anblick :)
    Die Trioplanblasen gefallen mir hier, und die Fliegenpilze, welche wie Vulkanausbrüche oder Mini-Nukes wirken, auch :))
    Stutzig macht mich der Hinterste ein wenig, weil er im hinteren Unschärfeverlauf nicht mit unscharf ist :)
    Beim Vordesten habe ich auch den Eindruck.
    Sind es drei Aufnahmen?
    Vielleicht hätten sich die beiden Pilze in den Unschärfeverläufen gut gemacht, aber mir gefällt das Bild auch so sehr gut.
    VG --- Bernd
  • NoKi-Online 20. Oktober 2013, 21:47

    Ganz GROSSES Kino! Klasse!!!
    ...aber auch kein Wunder - bei DER Ausrüstung :-)
  • Hartmut Bethke 20. Oktober 2013, 20:48

    Sehr gefälliges Licht auf den Fliepis und in ihrem Umfeld. Die Winzlinge in der Mitte sind besonders knuffig ;) Das gefällt mir alles sehr gut. Nicht zwingend sind die Flares des Trioplans so dominant wie hier. Hier wären sie es wohl auch mit einem anderen Glas ;) Ansonsten wieder ein schöner Hingucker.
    LG Hartmut
  • Stefan Traumflieger 20. Oktober 2013, 20:42

    @Alfons/mag ich: die Lensflares stammen vom Objektiv Trioplan, da hab ich nichts weiter bearbeitet. Die Scharfzeichnung ist typisch und eigentlich auch bei anderen Objektiven normal, wenn man die Offenblende verwendet. Die scharfen Kanten sind allerdings eine Objektiv-Besonderheit, die man lieben kann (so wie ich) oder halt nicht ;-)
    VG Stefan
  • mag ich 20. Oktober 2013, 19:53

    die untergemischten fichtenzapfen(?)rüblinge sind wie gewürz und werten den augenschmaus auf.
    die flares empfinde ich hier als etwas dominant. fast wie scharfgestellte und dann verwackelte seifenblasen schweben sie da rum und zwar wegen der harten kanten irgendwie nicht im hintergrund, wo man sie erwarten würde.
  • Alfons Klatt 20. Oktober 2013, 19:28

    ja das foto gefällt mir außertlich gut. man spürt förmlich wie die pilze aus dem boden sprießen. mit den lichtreflexen...finde ich ...hast du es etwas zu gut gemeint.....(ich stelle fest, du kannst auch am tage pilze fotografieren)gruß alfons+
  • ingo56 20. Oktober 2013, 17:11

    gefällt mir sehr gut
    lg ingo
  • Lichtwicht 20. Oktober 2013, 17:02

    Eine märchenhafte Stimmung hast du hier eingefangen. Sehr schöne Truppe - vor noch schönerem HG
    LG Lichtwicht
  • sumie 20. Oktober 2013, 17:02

    Die Linsenflecken lenken mich vom Hauptmotiv etwas zu sehr ab, ansonsten wunderbar!! Perspektive und Quali sind top!
    LG Barbara
  • Nußbaumer Thomas 20. Oktober 2013, 16:39

    Um deine Aufnahmetechniken beneide ich dich!
    Sieht sehr schön aus mit den Flares,
    da taucht man in eine andere Welt ein!
    Arbeit wie immer perfekt, Aufbau ist ganz stimmig!
    Lg Nussi
  • Gruber Fred 20. Oktober 2013, 15:40

    Ich bin mir nicht sicher was schöner ist.
    Die Kugelrunden Flares od. die Flipis in einem sehr schönen Licht.
    LG Fred
  • canonpictures 20. Oktober 2013, 15:18

    Sehr fein abgelichtet tolles Bild,und tolle Pilzgruppe

    Gruß Olli
  • Helmut Wunder 20. Oktober 2013, 15:16

    Hervorragende Aufnahme.
    Exzellent. Gefällt mir gut.
    LG
    Helmut
  • Andreas Beier 20. Oktober 2013, 14:41

    klasse
  • Ulrich Schlaugk 20. Oktober 2013, 13:55

    Eine schöne Gruppe ist es.
    Ich muß meinen Blick allerdings zwingen, sich von den weißen Kugeln abzuwenden und auf die Pilze zu schauen;-)
    Fliegenpilze ohne Kugeln:

    LG Ulrich

  • Maria J. 20. Oktober 2013, 13:36

    Die Pilze stehen wunderbar im lichtdurchfluteten Wald
    ... während die Blubber wohl etwas zu tief ins Glas geschaut haben .. ,-)
    LG Maria
  • suricata 20. Oktober 2013, 13:11

    Boah, Blubber-Alarm!! http://www.youtube.com/watch?v=s7IYR_rELyE ;-))

    Wobei sie hier schon fast zu "scharf" und zu dominant sind, so dass sie den Fliepies die Schau stehlen. Ich finde das aber voll okay, denn so schöne Blubber sieht man hier nicht so oft wie die in diesem Jahr schon fast inflationär zahlreichen Fliegenpilze :) Licht und Quali natürlich wieder 1a.
  • Safir 123 20. Oktober 2013, 13:09

    Passt für meinen Geschmack alles...eine herrliche Gruppe sauber fotografiert.
    HG Torsten