Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Philip K.


Free Mitglied, Berlin

Dummkopf-Love

Meine ersten Experimente mit meinem neuen Plastik-Spielzeug aus dem Hause Lomo: Dem Oktomat.
Ähnlich wie der Action-Sampler, nur etwas teurer und nicht ganz so klapprig (dafür noch blinder, was die Empfindlichkeit der Filme angeht; 800 ASA ist schon fast Minimum).
Acht Linsen lösen im Zeitraum von etwa 2,5 Sekunden nacheinander aus, und verursachen dabei ein lustiges Geräusch, was sich so überhaupt nicht nach "Fotoapparat" anhört... :-)

Kommentare 10

  • Peter Wolf v. Miriquidi-Staufen 10. November 2004, 23:23

    :-)
    und irgendwie typisch für unsere Stadt. Feines Bild diesbzgl., Gruß.
  • Tobias Nackerlbatzl 30. Oktober 2004, 5:22

    Das meinte ich ernst, Silke!!

    *hihi*
  • Silke Haaf 29. Oktober 2004, 18:49

    > aus hochwertigerem Plastik ...;-)))))))
  • Astrid Dirtsa 29. Oktober 2004, 6:15

    :-))
  • Tobias Nackerlbatzl 29. Oktober 2004, 5:38

    Genau, s/w-Labor, dat predige ich ja schon seit JAHREN! In Deiner jetzigen Wohnung hätteste ja sogar den Platz. :-D

    Bild ist sehr kafkaesk, quasi schon ein Gesamtkunstwerk. Ich gebe zu, ich habe geweint. :o) Aber, dieser Oktomat scheint mir "schärfer" zu sein als der Supersampler, wahrscheinlich sind die Linsen aus hochwertigerem Plastik hergestellt! *gröhl*

    LG,
    der Nackerlbatzl.
  • Philip K. 29. Oktober 2004, 2:30

    Ach Mensch, der Plan ist ja schon länger vorhanden, Tobi hat mich ja schon geradezu dazu genötigt.
    Mal sehen, wenn er wieder im Lande ist, gehen wir das vielleicht mal gemeinsam an, ich bin momentan ehrlich gesagt zu faul dazu. Obwohl's natürlich schon geil wäre.
  • Philip K. 29. Oktober 2004, 2:20

    Ja, Silke, die Gelegenheit hat sich noch nicht ergeben. Ich habe mir die Kamera am Samstag gekauft, und musste den Film am Sonntag relativ schnell abknipsen, bevor es dann dunkel wurde.
    Bewegte Motive hatte ich auch dabei, allerdings halt nur so'n Quatsch wie normalen Autoverkehr in der City etc.
    Ich muss mir mal mehr Zeit nehmen, mit diesem Ding...
    Und du halt dich mal ran, was den Supersampler angeht! :-)
  • Silke Haaf 29. Oktober 2004, 2:14

    Ah, jetzt acht Bilder.

    Nimm doch mal etwas Bewegtes auf, sieht bestimmt interessant aus.

    Ich habe übrigens jetzt wieder ein paar Bilder gemacht, mit dem Supersampler, aber der Film ist noch nicht voll.
    Kommt schon...;-)
    Gruß von Silke
  • Philip K. 29. Oktober 2004, 2:08

    ; )
    Na, Onkel Philip muss jetzt ins Bett - ich wünsche ne gute Nacht (und allseits gutes Licht, oder was man hier halt immer so wünscht)!
  • Philip K. 29. Oktober 2004, 2:04

    Nein, natürlich nicht, das war jetzt auch nicht als Kritik an der Feuerwehr zu verstehen, eher als völlig sinnfrei. : )
    Aber sag mal, Rainer, du bist ja wohl auch "always on", was?