Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
die tür in dem tor.....

die tür in dem tor.....

525 15

Angelika Stück


World Mitglied, Cremlingen /OT Abbenrode

die tür in dem tor.....

Ja oder Nein

Man kann sich nicht
ein Leben lang
die Türen alle offen halten,
um keine Chance zu verpassen.

Auch wer durch keine Tür geht
und keinen Schritt nach vorne wagt,
dem fallen Jahr für Jahr
die Türen eine nach der anderen zu.

Wer selber leben will,
der muß entscheiden,
mit „JA“ und „NEIN“
im Großen und im Kleinen.

Wer sich entscheidet wertet, wählt,
und das bedeutet auch Verzicht.
Denn jede Tür durch die man geht,
verschließt einem viele andere.

Man darf nicht mogeln
und so tun,
als könne man errechnen und beweisen,
was hinter jeder Tür geschehen wird.

Ein jedes „JA“
Auch überdacht, geprüft –
ist doch ein Wagnis
und verlangt ein Ziel.

Deshalb ist die erste aller Fragen:
Wie heißt das Ziel,
an dem ich messe „JA“ und „NEIN“?
Und: wofür will ich leben?
(Siegfried Rieger )

fragen wie herr rieger hier so treffen formuliert hat stellen sich miroft, besonderst wenn ich solche motive vor augen habe.
marodes, besonderst so verlassenes wie dieser schuppen, macht mich oft philosophisch;-).

gefunden hab ich die tür auf dem gelände der ehemaligen ilseder hütte, siehe dazu auch:
http://www.technikatlas.de/%7Eta23/Ilseder-Huette.html






Kommentare 15