Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Die Tuchmoaralm - ein Kleinod an steirischer Idylle

Die Tuchmoaralm - ein Kleinod an steirischer Idylle

1.812 6

Bernd Gerhardter


Free Mitglied, Haus/E

Die Tuchmoaralm - ein Kleinod an steirischer Idylle

Von Stein an der Enns geht es mit dem Auto in den Naturpark Kleinsölk. Der Weg zur Tuchmoaralm ist gut angeschrieben. Natürlich könnte man auf die Alm auch mit dem Auto fahren, aber Wanderer, kommst du in eines der Sölktäler, dann gehst du gerne zu Fuß. In unserem Fall dauerte der Aufstieg vom Schranken bis zu versteckt gelegenen Alm 90 Minuten. Schweiß floss, aber dann auch die Buttermilch von den Almkühen.

Roserl, die das 24. Almjahr feiert, bereitet mit ihrem Team gute Jaus’n, Steirerkas, Kaiserschmarren und die Steirerkrapfen zu. Mit einem Schluck "Schladminger" oder Almwasser wird jede noch so einfache Speise zu einem köstlichen Mahl.



Kommentare 6

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Sommer
Klicks 1.812
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz