Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jürgen Gräfe


Pro Mitglied, Stadtroda

Die Sumpf-Kratzdistel hat Besuch

Disteln gehören zu den wertvollsten Nektarspendern für Insekten. Zudem sind sie sehr schön, zumindest wenn man genauer hinsieht. Jedenfalls empfinden das unsere Insekten so ;-)
Eigenartigerweise rächen wir Menschenkinder uns weniger an den stacheligen Rosen, dafür um so mehr an den dornigen Disteln.
Weshalb wohl? ;-)

Kommentare 11

  • Trautel R. 18. Juni 2008, 13:33

    auch wenn ich sie nicht immer fotografiere, mag ich die distel und würde sie - wie viele andere pflanzen - nicht als unkraut bezeichnen.
    sehr gut festgehalten.
    lg trautel
  • V. Munnes 18. Juni 2008, 12:40

    Shönes sattes - krasses Naturblickbid, was Du hier sehr fein zeigst !

    vlG----------------aus SCHWERIN--------------------volker-
  • Alfred Bergner 18. Juni 2008, 10:15

    Es stimmt, auf diesen Disteln sind sie oft anzutreffen. Ich sah sie gestern auch häufig in Brombeerhecken.
    LG Alfred
  • Jo Hanna 18. Juni 2008, 0:08

    also ich mag Disteln - nicht nur auf deinen Fotos
    l.g. jo
  • Klaus Kieslich 17. Juni 2008, 23:50

    Eine wunderbare Aufnahme
    Gruß Klaus
  • Paul Michael P. 17. Juni 2008, 22:48

    das sieht ja toll aus
    lgmicha
  • Jürgen Gräfe 17. Juni 2008, 22:45

    Hallo Mario,
    die Definition ist ziemlich einfach. Alles was du nicht in deinem Garten haben möchtest ist "Unkraut" und umgekehrt.
    So ist die Kornblume und der Mohn in meinem Garten jeweils eine herrliche Lieblingspflanze (und meine Insekten mögen sie auch sehr); auf dem Feld des Biobauern ist sie geduldet und auf dem Feld mit "intensiver Landwirtschaft" gelten sie als Unkraut.
    Die Sache ist also sehr subjektiv zu betrachten.
    beste Grüße
    Jürgen
  • sternchen 01 17. Juni 2008, 22:20

    Ist doch ein Interesantes Foto mit diesen Schmetterling oder ????
    Mir gefällt es.
    LG Siggi
  • Charly 17. Juni 2008, 22:01

    Ich habe Disteln schon immer geliebt - und Dickköpfchen
    auch. Ich finde sie z. Z. fast nur dort - und am Klee. Das ist gut so!
    Gefällt mir alles sehr, was ich hier sehe.
    LG charly
  • Wolfgang Weninger 17. Juni 2008, 21:55

    mittlerweile gibt es bei uns aber große Distelacker, weil man darauf gekommen ist, wie wertvoll die Bestandteile dieser Pflanze sind ... und schön sind sie auch :-)
    Servus, Wolfgang
  • Foto Harry 17. Juni 2008, 21:48

    Ein exzellentes Foto in Farben und Schärfe. .... Hier im berliner Raum sind die Disteln in voller Anzahl wieder am blühen,- leider fehlen in diesem Jahr (bisher) die üblichen zahlreichen Falterarten.
    VG Harry