Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dr.Thomas Frankenhauser


World Mitglied, 40595 Düsseldorf

Die scheue Heckenbraunelle - . . .

. . . seit zwei Tagen singt sie und markiert damit ihr Revier.
Selbst am Futterplatz ließ sie sich nicht fotografieren.

Ebenfalls seit zwei Tagen kommen die Spatzen nicht mehr; offensichtlich haben sie jetzt außerhalb genug Nahrung. Bei Sonnenschein hatten wir hier etwa 9 Grad. Sie inspizieren schon die Dachüberstände der Häuser, einen habe ich heute mit einer Feder im Schnabel gesehen. Auch die Kohlmeisen sehen sich die Nistkästen und Dachlücken an.
Heute habe ich die erste Bachstelze im Vorbeiflug gesehen - und, wenn ich mich nicht verguckt habe, sogar einen blitzschnellen Baumfalken zwischen den Häusern. Das wäre der erste, den ich hier entdeckt hätte . . .

Garten Düsseldorf-Garath, 18.3.2013

Kommentare 2

  • B. Walker 19. März 2013, 2:50

    Liest sich ja, als würde sich der Frühling bei Euch nicht aufhalten lassen.
    Feines Bild von dieser Scheuen.
    LG Bernhard
  • Nscho-tschi 7 18. März 2013, 22:27




    Die Aufnahmen sind am See gemacht !!!

    Klasse hast Du sie erwischt !!!
    lg Rosi

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Vögel
Klicks 206
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 550D
Objektiv Unknown (152) 80-400mm
Blende 14
Belichtungszeit 1/1600
Brennweite 400.0 mm
ISO 800