Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
die mondlandschaft des winzigen titans ...

die mondlandschaft des winzigen titans ...

221 7

die mondlandschaft des winzigen titans ...

zur vollansicht bitte f11 drücken - danke

eine nur einen millimeter lange zikaden-
larve auf der rinde einer eibe oder esche

der winzige titan ... - max. 1 mm lang
der winzige titan ... - max. 1 mm lang
Rainer Schmitt
verbissen ... zweikampf mit angelegten fühlern
verbissen ... zweikampf mit angelegten fühlern
Rainer Schmitt

Kommentare 7

  • Dirk Sachse 28. Februar 2008, 1:47

    Ein tolles Bild

    Gruesse
    Dirk
  • romanus aus Noricum 19. Februar 2008, 9:52

    Das maximale minimale Optimale usw.,weitere Steigerungen fallen mir jetzt nicht ein.
    Salve harald
  • Claudia Hummel 19. Februar 2008, 6:15

    so winzig und trotzdem sieht man schon genau was daraus mal werden soll :-))...klasse foto, kleine heuschreckenlarven finde ich auch ziemlich niedlich :-D
  • Rainer Schmitt 18. Februar 2008, 21:34

    genau :-)

    gruß
    rainer
  • Olaf Craasmann 18. Februar 2008, 21:28

    Ich bin gespannt, ich selber plane grade mal auf Milbenjagd im Humus zu gehen, werde mal was ähnliches versuchen.

    Auf das wir keinen Dreckhügel unbekrochen lassen, solange er noch ein Minimotiv hergibt :-)

    Gruß Olaf
  • Rainer Schmitt 18. Februar 2008, 21:09

    hallo olaf,

    wenn kein bezugspunkt (-objekt) vorhanden ist, dann ist es für den betrachter wahrscheinlich schwer, die tatsächlichen abmaße einzuschätzen. deshalb hatte ich nach den aufnahmen von kugelspringern mal einen vergleich mit einem handesüblichen streichholz gezogen. das ergebnis sieht so aus:

    zündend und springend ...
    zündend und springend ...
    Rainer Schmitt
    hier hat man eigentlich einen guten vergleich, weil wahrscheinlich in jedem haushalt zündhölzer vorrätig sind.

    mein bislang kleinstes tierchen war dieses spinentierchen, welches auf einer brennnessel herumläuft:

    wenn das wetter wieder besser ist und noch mehr insekten als in der vergangenen woche wieder openair sind, werde ich vielleicht mal ein paar exemplare in vergleichenden aufnahmen (streichholz oder ähnlich alltagsgegenstände) auf platte bannen.

    gruß
    rainer
  • Olaf Craasmann 18. Februar 2008, 20:54

    Wowsen, das ist wirklich Nah dran! Ich habe mir immer mal Vorgenommen einen Maßstab anzulegen, wieviel ist hier 1 mm in der Wirklichkeit? Würde mich bei deinen Bildern echt mal interessieren!

    Diese Zikaden sind schon schräge Vögel! Dolle Aufnahme!

    Gruß Olaf