Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jürgen Gräfe


Pro Mitglied, Stadtroda

Die Königin schlüpft

Im Zentrum sieht man eine sehr große "Zelle". Die Weiselzelle. Weisel =Syn. Königin: daher auch Königinzelle.
Da schaut ein kleines Köpfchen heraus. Es ist nicht anders, als das einer Arbeiterin. Erst, wenn sie geschlüpft ist sieht man: der Körper ist länger als der einer Arbeiterin. Die Flügel bedecken nur etwa 3/4 des Leibes, bei der Arbeiterin bedecken die Flügel den ganzen Leib.
Sehr deutlich erkennt man die daneben liegenden Zellen der Arbeiterinnen. Deren Grundfläche ist viel kleiner und deren Tiefe ist geringer ( Das kann man auf dem angehängten Bild ahnen). In der Praxis sieht man es genau, da braucht man nicht einmal zu messen.
Übrigens, Die Königin "sägt" den Deckel der Weiselzelle von Innen auf. Er ist noch deutlich sichtbar.

..eine Königin wird aufgezogen...
..eine Königin wird aufgezogen...
Jürgen Gräfe

Kommentare 7