Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Daniel Aurich


Free Mitglied, Dresden

Die gelben Bergen - Huanshan

... ich weiss zwar nicht warum man sie "gelbe" Berge nennt, aber egal. Man fühlte sich durch die Nebelschwaden und die Krüppelkiefern auf ein chinesisches Gemälde entführt.

Kommentare 8

  • Bernd Ottmüller 27. Januar 2006, 9:33

    Ist das der Berg des

    KING Kong???

    Mir flößt er alle die Gefühle ein, die dort produziert werden.

    Tolle Aufnahme.

    War der Fotograf im Flugzeug oder hing er am Seil ?
  • Matthias Endriß 2. November 2004, 12:12

    Eine wundervolle Komposition aus den schroffen Felsen, den Nebelschwaden und den grünen Bergwäldern.
    LG Matthias
  • Schwarze Feder 1. November 2004, 19:25

    kann ich verstehn(Gemälde und so),finde ich wunderschön-dein gelber Berg.Faszinierend.
    gruss Free*
  • Daniel Aurich 1. November 2004, 19:00

    Danke für die ausführliche Info. Das gelb auf chinesisch Huan heisst hatte ich mir damals schon kombiniert. Heisst ja auch Huan He - Gelber Fluss. Aber alles weitere ist sehr interessant. Solche Hintergründe muss man sich ja immer erlesen.
  • Thomas Backes 1. November 2004, 18:55

    Das ist eine der traumhaften Landschaften in China.

    @Daniel:
    Zur Farbe gelb:
    Huang Shan heisst Gelber Berg. Die Farbe gelb hatte früher in China eine symbolische Bedeutung, sie sollte die kaiserliche Majestät symbolisieren. Das Riesengebirge in der Provinz Anhui heißt eigentlich Duoshan. Nach der Sage hat der sagenhafte Kaiser der Chinesen, Huangdi, das chinesische Volk vor den Barbaren geschützt. Da er als Huangdi (als der Gelbe Kaiser) in die Geschichte eingegangen ist, wurde dieser Berg, wo seine Himmelsfahrt stattfinden sollte, auch nach ihm benannt.Ofiziell hat der Kaiser Xuanzhong der Tang-Dynastie diesen Berg als den Gelben Berg getauft.

    VG
    Thomas
  • Herbert Rulf 1. November 2004, 18:31

    Sehr schönes Bild mit einer fantastischen Stimmung. Ein Traum, den ich mir bald auch einmal erfüllen werde.
    Gruss, Herbert
  • Andre Kreitlein 1. November 2004, 18:08

    Eine athemberaubende Kulisse und beeindruckendes Bild. Gefällt mir sehr gut.
  • Denny Richter 1. November 2004, 17:53

    Wow,
    ich liebe diese Landschaften. Auf der einen Seite wild und schroff, aber doch irgendwie poetisch und ruhig.
    Wirklich beeinduckend. Da würd ich auch gern mal hin.

    Liebe Grüße,
    Denny

Informationen

Sektion
Klicks 2.416
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz