Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Manfred Altgott


World Mitglied, Berlin

Die Europäische Gottesanbeterin (Mantis religiosa).......

!!!!!!!!!!!!!----- Der Standort der Gottesanbeterinnen (Mantis religiosa) im Havelland ist noch geschützt, der Naturschutz hat es mir untersagt den Standort preis zugeben.-------- !!!!!!!!!!!!!!


...., man soll es kaum glauben, diese Gottesanbeterin habe ich mit noch anderen Mantiden Freunde im Naturschutzpark Westhavelland gefunden, auf einer Wiese mit noch viel mehr Exemplaren. Somit ist die Gottesanbeterin nicht nur in Berlin, sondern auch in Geografischer Höhe von Berlin angekommen.


Die Europäische Gottesanbeterin (Mantis religiosa) ist die einzige in Mitteleuropa vorkommende Vertreterin der Ordnung der Fangschrecken (Mantodea). In Deutschland ist sie in der Roten Liste der Geradflügler (Rote Liste) in die Kategorie 3 („gefährdet“) eingruppiert und genießt nach den Bestimmungen des Bundes-Naturschutz-Gesetzes (BNatSchG) in Verbindung mit der Bundes-Artenschutz-Verordnung (BArtSchV) besonderen Schutz. Deshalb darf sie u. a. weder gefangen noch gehalten werden.

(Quelle : Wikipedia)

Kommentare 14

  • Edwin Lukas 25. April 2015, 13:29

    Ein Glücksfall wenn man hier die Möglichkeit hat sie zu beobachten oder gar Fotografieren zu können.
    Gut das Du den Ort nicht Preisgibst.
    Ein Klasse Bild.
    VG Edwin
  • barbara hetterich 19. Dezember 2014, 22:35

    Glückwunsch zu diesem Foto. Deine Freude zu diesem Fund kann ich voll und ganz nachvollziehen. Außerdem is das Foto richtig gut.
    vg barbara
  • Petespecial 12. Oktober 2014, 17:00

    Klasse Makroaufnahme und Farben...
    lg pete
  • Fotofroggy 10. Oktober 2014, 12:26

    Möge der Schutz beibehalten werden.
    Das Foto ist fantastisch.
    LG Barbara
  • docskh 9. Oktober 2014, 15:16

    Tolle Aufnahme. Das finde ich beeindruckend, dass man sie in Deutschland findet. Habe ich bisher nur im Zoo bewundern können.
    VG Karlheinz
  • HerbertKpn 8. Oktober 2014, 16:01

    Eine ganz eindrucksvolle Aufnahme in bester Schärfe! Es ist sicher sinnvoll, den Standort geheim zu halten, sonst machen sich gleich Scharen auf ...
    Lg Herbert
  • asselchen 8. Oktober 2014, 7:14

    Hui toll :)
    ich habe bei uns noch keine entdeckt. Aber ich glaube,das ist nur eine Frage dern Zeit.
    Klasse :)
    LG Tanja
  • ev@w. 6. Oktober 2014, 8:22

    wow... ein insekten-macro VOM FEINSTEN...!!
    fast anmutig, wie sie sich darstellt...
    lieben gruß
  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 2. Oktober 2014, 20:04

    Sehr fein die Schärfe auf dem Tier! Sie sind einfach faszinierend!
    LG Heike
  • SePhoto 30. September 2014, 20:45

    Hallo Manfred,die Gottesanbeterin hast Du aber klasse erwischt.Toll mit dem Schärfeverlauf.Sehr schöne Aufnahme von Dir.
    LG Sepp
  • Gaby Falkenberg 29. September 2014, 11:30

    Gut das sie geschützt sind.
    Gut aber auch, dass dir so eine tolle Aufnahme geglückt ist.
    Die Farbharmonie find ich ganz besonders schön.
    LG.Gaby
  • Rudolf Baier 25. September 2014, 19:50

    Eine ausgezeichnete Nahaufnahme. Und sehr interessant.
    LG Rudi
  • Holger Heinz Dieter Hoffmann 25. September 2014, 9:09


    Ja Manfred, die muß man einfach mehrmals ablichten und zeigen, da sie so selten anzutreffen ist.
    Deine klare Aufnahme gefällt mir wunderbar.

    VG Holger
  • bineke 24. September 2014, 17:08

    Es ist gut das sie geschützt werden, Du hast hier eine super Exemplar in bester BQ abgelichtet,
    LG Bine