Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus Davidsen


Basic Mitglied, Itzehoe

Der gemeine Holzbock (Ixodes ricinus)

ist eine der in Deutschland verbreiteten Zeckenarten und lebt - wie alle anderen auch - vom Blut angezapfter Wirbeltiere, gerne auch Hunde und Menschen. Durch von ihnen übertragene Krankheiten wie die Borreliose oder die Hirnhautentzündung können sie auch für den Menschen gefährlich werden. Gerade jetzt im Frühjahr nach dem milden Winter treten sie in großer Zahl in Feld und Flur aber auch im Garten auf.

Kommentare 3

  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 7. Mai 2014, 12:21

    Ich liebe Insekten. Aber diese Plagegeister sind mir zutiefst zuwider. In diesem Jahr sind sie wirklich überall. Deine Aufnahme von dem ungeliebten Tierchen ist dir prima gelungen.
    LG Heike
  • siggi1 6. Mai 2014, 18:37

    In der Tat - ein kleines Monster - !!!

    Sehr schön eingefangen .

    siggi1
    Schwarz und Klein !
    Schwarz und Klein !
    siggi1
  • Janina2002 6. Mai 2014, 15:52

    Wow!
    Tolles Bild von den kleinen Monster!

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Klicks 382
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7100
Objektiv Sigma Macro 105mm F2.8 EX DG
Blende 16
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 105.0 mm
ISO 320