Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Helmut Stark


Free Mitglied, Karlsruhe (Umgebung)

Cross Eyes

Dia-Film mit KB12 in C41-Chemie.

Kommentare 8

  • Helmut Stark 23. August 2001, 20:53

    @Gabor
    Ohne KB-12 sieht es nicht so frostig aus. Ich lade gleich noch 'nen Bild ohne Filter hoch. Zum Vergleich.

    BTW, es ist Bewegungsunschärfe. Das Bild hat 1/60 sec. bei Blende 4.5.

    Die Temperatur versuche ich mit 'nem gebrauchten CPA-2 zu halten. Ist gar nicht so einfach.
  • Helmut Stark 23. August 2001, 20:06

    @Dirk
    Color Entwickeln ist schon aufwendig. Das Wasserbad auf 38° zu halten ist schon 'nen bißchen nervig. Lohnt nur wenn man große Chargen macht (z.B. 4 Filme).
    Das Entwickeln kostet >= 2 DM pro Film, allerdings sind Sonderentwicklungen wie Cross, Push etc. leicht möglich :-)

    Cross Entwicklung sollte aber auch in jedem normalen Labor gehen. Mußt Du allerdings als C-41 kennzeichnen. Push ist privat allerdings erheblich billiger.

    Zuguterletzt: Julia hat tierisch dunkle Augen :-)
  • 6 6 1 23. August 2001, 17:47

    Du entwickelst selbst in Farbe und dann auch noch cross? Wie aufwendig ist das? Bei Portraits soll sich das ja generell sehr gut machen. Wollte ich auch schon seit langem mal ausprobieren. Also nicht die Entwicklung sondern erstmal überhaupt einen Diafilm einlegen und dann so entwickeln lassen.. ;-)

    Hier wirkt es auf jeden Fall und du den Moment gut erwischt. Leider ist das eine Auge fast ganz schwarz, da wäre es schöner, wenn etwas mehr Licht dort wäre.
  • Helmut Stark 23. August 2001, 14:47

    @Daniel
    > KB-12 in C41?
    Nein den KB-12 habe ich nicht in die Brühe getaucht. ;-) Aber vor die Linse geschraubt. Den Dia-Film habe ich mit Negativ-Chemie (selbst) entwickelt. Das nennt man Cross-Entwickelung.
  • Helmut Stark 23. August 2001, 13:13

    @Daniel
    Der "blau/grün-stichige" Eindruck ist Absicht. Dies wird einerseits durch die falschen Farben der Cross-Entwicklung (Positiv-Film in Negativ-Chemie) aber auch duch den Filter KB-12 erreicht. Der KB-12 wird normalerweise zum Angleichen der Farbtemperatur des "warmen" Kunstlicht an das Tageslicht verwendet. Der Filter ist ziemlich blau, kein Wunder also das das Bild frostig wirkt.
  • Helmut Stark 23. August 2001, 12:15

    @Daniel
    Gestern war doch warm. Da kommt so 'nen bißchen Wasser gerade recht :-)

    @Roman
    Es ist wohl ein wenig Bewegungsunschärfe. 100 ASA und KB 12 ist nicht so lichtstark.

    @Ute
    Stimmt. So können nur Kinder schauen.
  • Ute Allendoerfer 23. August 2001, 11:17

    so können nur Kinder schauen.... ein guter Auslösemoment.. Stark.. ein passender Name zu deinen Bildern.. Lieben Gruss Ute ;-))
  • Roman F. Hümbs 23. August 2001, 10:46

    im richtigen moment festgehalten per kamera. wenn nun noch die schärfe auf den augen liegen würde helmut, dann wäre es perfekt.

    das aber kann bereits gekommen sein durch bewegungsunschärfe.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 743
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz