Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Don Papparazzo


Pro Mitglied, dem Süden

Copyright und Signatur - leicht gemacht

als einleitung mal kurz was nebensächliches:

-eine signatur im bild ist nur dann ein sinnvoller "diebstahlschutz" wenn sie wie hier, großflächig im bild ist.
alles andere, wie meine kleine rechts unten, ist in sekundenschnelle weggestempelt.
-also wer angst davor hat, dass seine bilder "gestohlen" werden, sollte sie besser gar nicht hochladen ;-)
______________________

und noch was rechtliches:

das "copyright"zeichen entstammt dem amerikanischen recht, und findet hierzulande keinerlei anwendung.
JEDES deutsche bild unterliegt dem urheberrecht, unabhängig davon, ob es im bild vermerkt ist.
International gilt seit über 20 Jahren die "Berner Übereinkunft", die ist dem Urhebberrecht ähnlicher als dem Copyright.
________________________________________________

und so gehts:

- bild auf die gewünschte grösse bringen, schärfen, evtl rahmen
- das textwerkzeug aktivieren
- text schreiben (wer unbedingt das c haben will: alt + 184 eingeben) (mac: alt + g)
- text in schrift, grösse und farbe formatieren (ich nehme dazu gerne ein farbe aus dem bild)
- bestätigen. anschliessend verschiebewerkzeug aktivieren, dann kann man den text beliebig verschieben.

_____________________________________

wer immer dieselbe signatur benutzt, kann in photoshop diese auch als pinselspitze anlegen.
dieser text sollte aber gerastert werden, damit er beim skalieren nicht ausfranst.

so gehts:

- eine neue datei öffnen
- den text erstellen
- im menü >ebene >rastern >text
- jetzt mit der rechteckauswahl eine auswahl um den text erstellen
- menü >bearbeiten >werkzeugspitze festlegen
- einen namen vergeben (zb papparazzi 08)
- nun ist die signatur der letzte eintrag in den pinselspitzen, ganz unten

- diese pinselspitze kann man handhaben wie alle anderen auch,
also grösse, farbe, deckkraft sind frei wählbar.

______________________________________

bei fragen oder anregungen..... einfach melden :o)

Kommentare 28

  • Peter I. 17. März 2009, 1:34

    @ Petra Sommerlad:

    Die Auflösungen in der fc sind für den unerlaubten Abdruck in Zeitungen und Magazinen absolut ausreichend.

    Peter
  • Kai Mueller Photography 10. März 2009, 14:16

    Ich habe mir für mein Kürzel "km" zwei separate jpegs angelegt (einmal mit schwarzer und einmal mit weißer Schrift vor transparentem Hintergrund in einem Font der mir gefiel). Im letzen Arbeitsschritt vor dem Speichern fürs Netz kopiere ich mein Kürzel so einfach ins fertige Bild. Noch etwas ausrichten und fertig. :)

    Gruß, Kai.
  • Claudia Hummel 3. März 2009, 19:29

    hey, danke für die coole anleitung, das mit der 'pinselspitze' wusste ich noch nicht :-))
    lg claudia
  • eveline tavernaro 18. September 2008, 9:17

    schliesse mich murel an,
    ich habe bis jetzt ein einziges bild im voting gehabt,
    was meinst du dazu.

    liebe grüsse eveline
  • Muriel 17. August 2008, 17:25

    hi, ich schau mir ja immer wieder gerne deine bilder an. bist bei mir auf orange. schon alleine wegen der vielen kleinen tipps, die du so zu vergeben hast. manchmal sieht man vor lauter wald die bäume nicht mehr.
    lg, muriel
  • Piet M. 12. August 2008, 19:29

    Dann ist es für Elements5nutzer doch (fast) wichtig, das zu wissen ... da kann/muss man wählen zwischen Weiß, Hintergrundfarbe und Transparent. Ich hab das Häkchen immer bei Hintergrundfarbe. Meist denk ich da erst dran, wenn das neue Dokument aufm Schirm ist. Mit neuer Farbfüllung bin ich da schneller, als mit neuem Dokument ;-)

    Neue Ebenen sind bei Elements transparent. Bei CS3 übrigens auch ... mindestens aber wählbar. Das ist bei Retusche ganz praktisch *stammtischwissen^^*.
  • Don Papparazzo 12. August 2008, 18:58

    nöö, warum sollte das auch da stehen?
    wenn ich ein neues dokument anlege, oder eine neue ebene, ist die im normalfall ja weiss ;-)))
  • Piet M. 12. August 2008, 18:43

    Das steht da aber nicht, dass der HG weiß sein muss *grinsel*
    Jetzt hab ichs ausprobiert. Mit weißer Fläche gehts auch ohne Ebene löschen. Was es so alles für Feinheiten gibt ^^
    Das änder ich in der Anmerkung ab.

    *wink*
    Piet

  • Don Papparazzo 12. August 2008, 17:19

    @piet: danke für den nachtrag!
    ähm... hast es mal versucht auf einer weissen fläche als hintergrund?
  • Piet M. 12. August 2008, 10:58

    Feine Sache das und wirklich seeeehr gut erklärt :-))

    Ich hab das mit PS Elements 5 mal durchgespielt - Text rastern gibts da nicht.
    Menü >Ebene >Ebene vereinfachen dürfte die entsprechende Funktion sein.

    [Beim Pinselspitze anlegen wird der Hintergrund mitgenommen. (siehe Klebebildchen blau) ]

    Das war ein Irrtum ... weißer Hintergrund wird nicht mitgenommen.

    Noch ein Tipp für Spielerei:
    Vor Anwendung der Signatur (bei 100% Deckkraft) eine neue Ebene anlegen (Shift+Strg+N) und mit Ebeneneffekten und Ebenenfüllmethoden spielen ;-) (Klebebildchen braun = strahlendes Licht)
    Wer sich da was Hübsches zurechtgebastelt hat, und das als DIE Signatur behalten will, legt sich davon wiederum eine neue Pinselspitze an :-)

    *nochdasbilddazukleb*Ich seh das Ganze übrigens wirklich nur als Signatur ... so wie jeder (Hobby)künstler irgendwo auf seinem Objekt seinen Schriftzug hinterlässt. Meine Bilder klaut eh keiner ;-)

    *wink*
    Piet

  • Evelyne Sonanini 12. August 2008, 10:47

    Danke für die ausführliche Erklärung!
    Das ist das einzige was ich auf Anhieb vor 2 Jahren verstanden habe...lach
    Wobei ich Bilder nur auf meiner HP so kennzeichne, damit der Betrachter weiss ob ich oder meine Tochter für das Bild "gerügt" werden müssen. ; )
    LG Evelyne
  • Petra Sommerlad 12. August 2008, 6:33

    Klasse Idee mit der Anleitung. Da ich persönlich nur Amateurphotos mache ist es mir egal wer sie kopiert. Mehr als Webgröße kriegt er ja nicht raus.Wäre ich Profi würde ich das mit Sicherheit anders sehen!! LG EPtra
  • °°° celle °°° 11. August 2008, 22:31

    ;-) !
  • A.-J. O. 11. August 2008, 22:15

    :-))))))))))))))))))

    Ein guter Schutz scheint mir - neben bei bemerkt - auch zu sein, die Bilder so klein abzulegen, dass sowieso niemand etwas erkennt, geschweige denn weiterverwenden kann.

    So 200 x 200 ist eine gute Größe...
  • Don Papparazzo 11. August 2008, 21:49

    danke jörg, hab es oben ergänzt!
  • roswitha v.g. 11. August 2008, 20:30

    wie anna *gg*
  • Jan Kusche 11. August 2008, 20:17

    Also das bild gefällt mir ... schön mit der anleitung,
    aber um das logo wegzustempeln braucht man erst mal das know how und die mittel und die hat der deutsche "normalbürger" eigentlich nicht ... also wenn ich mein Namen unten in s eck schreib und des wo anders wie in d fc reinstell langt des glaub ;-)
    LG Jan
  • Don Papparazzo 11. August 2008, 20:06

    @dalbert: glaub ich nicht mal...
    @herr: obs bei dem bild nötig war? ;-)
    @fotomat: ich will eine alukelle!
    @uwe: nicht von dir auf andere schliessen °!° ;-)))
  • Uwe Steger 11. August 2008, 19:58

    öhhhhmmmmmm.....wer klaut DEINE bilder....???????
    ;o))))))))
    cu uwe
  • Der Fotomat 11. August 2008, 19:54

    Und wenn dann wieder über die eingeblendeten Schriftzüge gemäkelt wird:
  • Herr Langer 11. August 2008, 19:36

    korrekt.
    ein schriftzug im bild kann gar net groß genug sein!


  • Adalbert Zwirchmayr 11. August 2008, 19:33

    Danke für den Tipp mit dem Text.
    Ich signiere meine Bilder grundsätzlich. Der Klau wird zwar nicht dadurch verhindert, jedoch erzeugt es zumindest ein schlechtes Gewissen.
    LG Adalbert
  • Don Papparazzo 11. August 2008, 19:29

    @contra: ich fühle mich geehrt ;-)
    @karlheinz: oder so.... ;-)
    @nna: seit wann gehs hier ums bild? contra! ;-)))
  • Kevin Ba. 11. August 2008, 19:21

    Sehr richtig was Du schreibst über die Signatur und den Kopierschutz...müsste eigentlich jeder wissen der mit Photoshop arbeitet ;-)))

    Gruss Konrad
  • Anna-logisch 11. August 2008, 19:17

    Danke, Alex - guter Tipp,
    obwohl man sich vor Übertreibungen hüten sollte,
    denn manchmal lenkt es schon arg vom Bild ab.
    lg Anna

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Digiart
Klicks 7.949
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 8