Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Karla Riedmiller


World Mitglied, Memmingen

.. blaue Farbsäume! HILFE!!!

Wer kann mir helfen?? Woher kommen die blauen Farbsäume??
die sind ja nicht nur am Weiß, nein - auch das rechte Hinterbein ist blau ...

vom Vergrößern kommts nicht... im Original sind die blauen Farbsäume auch ... :-((((((((((

Dschungelfoddo
Dschungelfoddo
Karla Riedmiller



Nachtrag: kein RAW ... kann das gar nicht bearbeiten :-((


1/750 swc
Blende 3,5
ISO 100

Kommentare 22

  • Reinhold Müller 24. Juni 2008, 10:37

    Toll erwischt.
    LG Reinhold
  • Ivi1981 23. Juni 2008, 21:11

    das kommt ja richtig gut,wie sie da oben drauf sitzt.
    klasse eingefangen.

    mfg stjepan
  • just a moment 23. Juni 2008, 14:39

    Auch ich kann Dir leider nicht helfen, aber Dein Makro gefällt mir ganz ausgezeichnet!
    Liebe Grüße
    Petra
  • Siegfried G. und Charlotte G. 23. Juni 2008, 8:57

    Karla, Deine Makros sind einfach schön.
    Schöne Woche !.
    LG Charlotte+Siegfried
  • Lutz-Henrik Basch 22. Juni 2008, 19:32

    Trotzdem eine sehr schöne Makroaufnahme, Karla!
    Herzl. Gruß
    Lutz
  • Beate Und Edmund Salomon 22. Juni 2008, 18:46

    Eine sehr schöne Makroaufnahme ist das.
    Die Violettrandkorrektur kennt eigentlich jedes aktuelle Fotobearbeitungsprogramm. Auch Paint Shop Pro, mit dem du die schönen Rahmen machst, kann das. Sollte man aber an dem noch nicht bearbeiteten Foto machen.
    Gruß von Beate und Edmund
  • Margret 22. Juni 2008, 18:46

    liebe Karla, das liegt vielleicht am Zustand... der flotten Biene...ich finde das tut diesem wieder mal genialen Foto keinen Abbruch**
    lg.Margret
  • Peter Brunner 22. Juni 2008, 17:56

    Eine sehr schöne Stimmung!
    LG Peter
  • Alexej3 22. Juni 2008, 17:15

    wunderschön!!
  • Anne Rudolph 22. Juni 2008, 17:05

    ja man sieht sie deutlich aber so viel Ahnung hab ich echt nicht. Würde Dir gerne helfen aber da fehlts bei mir
    lg anne
  • Carmen Frisch 22. Juni 2008, 16:29

    Mit der o. g. Korrektur habe ich die Farbsäume leider nicht entfernen können (bei Deinem Bild). Um den blauen Bereich entstanden dabei neue... Über Bild - Anpassen - Farbton/Sättigung habe ich mehr erreicht. Blautöne und mit der Pipette die Farbe aufnehmen. Sättigung runter und den Bereich abdunkeln. Geht aber nicht bei allen Bildern, da blaue Gegenstände ihre Farbe verlieren. Ansonsten RAW fotografieren und im Konverter korrigieren.

    LG
    Carmen
  • Manuela Lousberg 22. Juni 2008, 15:49

    Seltsam, ich kann Dir da leider nicht helfen.
    Das Makro ist trotzdem sehr schön. Die Schärfe ist klasse.
    LG Manu
  • corvosson 22. Juni 2008, 13:06

    Bei der "Blauen Mauritius" wird keiner den Fehldruck tauschen wollen :-) manchmal hat sogar ein Bild mit Blaustich (im Winter) noch Vorteile :) hier sind die Fügel und die Blüten vollkommen im Einklang :+) -das nennt man Komosition !
    !!!
    lgho
    Ps.und wieviele Schweizer waren immer auf der Suche nach (vom Datum) abgelaufenen Filmrollen :
  • Corinna Lichtenberg 22. Juni 2008, 12:32

    Auch mit den Farbsäumen ein herrliches Makro!
    LG Corinna
    (und wer von uns kann sich CS3 schon leisten?)
  • Annelie S. 22. Juni 2008, 11:57

    Diese "chromatischen Aberrationen" werden durch das Objektiv hervorgerufen. Sie entstehen an besonders kontrastreichen Kanten, so wie hier auf deinem Bild.
    Du brauchst nicht unbedingt RAW, ab PS CS2 geht es auch mit jgp:
    - Menü/ Filter/ Verzerrungsfilter/Blendenkorrektur (bei CS3: Objektivkorrektur)
    - Gitternetz ausgeschaltet, Ansicht auf 100 Prozent
    - Schieberegler Chromatische Abberation bewegen, bis die Farbsäume verschwinden.
    Wenn du kein CS2 hast, habe ich hier noch einen link aus dem dslr-Forum:
    http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=80579
    Viel Erfolg!
    VG
    Annelie