Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
*Biotop Regentonne*

*Biotop Regentonne*

1.653 13

Otto Hitzegrad


Free Mitglied, Bremen

*Biotop Regentonne*

Nicht nur in der Regentonne, sondern auch in jeder Pfütze entwickeln sie sich, die Mückenlarven.
Aufnahmetechnik:
Ein altes 50 mm Objektiv in Retrostellung mittels Balgengerät an die Digi.
Die Kamera auf den Tisch gelegt, so daß das Objektiv gen Himmel zeigt. Als Abstandhalter vom Objektiv zum Objekt diente eine Papprolle (vom Toilettenpapier), darauf eine kleine Glasscheibe mit einem dicken Wassertropfen und der Mückenlarve. Um die zappelnden Dinger ruhig zu stellen, habe ich sie vorher für eine Stunde in Jamaika Rum gelegt.
Im Foto, rechts nach unten zeigend, das ist eine Trachee, eine Art Schnorchel, damit wird dann Kopf nach unten hängend, an der Wasseroberfläche Luft geholt.
f 11 - 8 Sek - ISO 200 - Die Mückenlarve ist ca. 5mm lang.
........................................................................................................................................

Aus n’er Mücke einen Elefanten machen
Aus n’er Mücke einen Elefanten machen
Otto Gradi

........................................................................................................................................
Am Ende meines Videos (8:34) kann man unseren "unruhigen Feind" noch einmal in Bewegung bewundern!
http://www.youtube.com/watch?v=Umoxdgy0Rro

Kommentare 13

  • Rüdiger Ulrich 15. September 2013, 16:30

    Einfach nur - 1A !!!
    LG Rüdiger
  • Herbert Talinski 9. Juli 2013, 12:33

    Ich denke, du spielst in einer anderen Liga. Das ist kein Makro mehr, das ist Mikro vom Feinsten!

    Das Video ist ebenfalls beeindruckend!

    LG Herbert
  • Anke Gehlhaar 9. Juli 2013, 11:54

    Diese Winzlinge in solcher Detalletreue zu sehen schaft auch wieder Respekt vor der Natur, denn ich mag sie gar nicht, wer schon.
    Deine ausführliche Darstellung deiner Aufnahmetechnik ist inspirierend für mich. Objektiv in Retrostellung hatte ich noch nicht am Balgengerät.
  • Adolf Zibell 9. Juli 2013, 10:20

    Ein tolles Makro mit bester BQ......
    hast Du ganz sauber hinbekommen !
    LG Adolf
  • FlugWerk 9. Juli 2013, 7:45

    Starkes Makro in super Quali...trink da bloß nicht draus. LG Tina
  • jurosa 8. Juli 2013, 23:36

    Exzellent!
  • Margareta St. 8. Juli 2013, 22:45

    Gute Güte, das ist ja die reinste Wissenschaft der Makrofotografie. Aber sehr gelungen.
    LG Margareta
  • Eckhard Meineke 8. Juli 2013, 22:13

    Für unser Empfinden ein Alien. Gut, dass die Biester so klein sind. Eckhard

    A
    A
    Eckhard Meineke
  • Herbert Talinski 8. Juli 2013, 21:15

    Ich bin begeistert! Wahrscheinlich funktioniert es auch mit einer anderen Rumsorte, oder mit Doppelkorn? Hast du sie hinterher entsorgt?
    LG Herbert
  • Friedhelm Ohm 8. Juli 2013, 20:59

    Hallo Otto , ein Kunstwerk und so schön , qualitativ eine Klasse Aufnahme , dass Du jetzt noch nen Rum hattest , bei mir hält der nur bis Ostern .
    So etwas schafft man sehr selten , wenn überhaupt .
    Alles Gute nach einem anstrengenden Gartentag von Fiddi ...
  • Gisela Schwede 8. Juli 2013, 20:02

    Schon die Freistellung ist klasse. Mich beeindruckt aber auch, wie Du so eine winzige Mückenlarve so hervorragend fotografieren kannst. Ja, wenn sie volltrunken sind, geht es natürlich leichter. :-)
    LG Gisela
  • at.Heinz 8. Juli 2013, 19:49

    ...°!°...Jamaika Rum...?
    da hat sie sicher anschließend die Bude vollgesungen, oder?;))))
    im ernst: ein superschönes Bild ist dir da gelungen, man muß auf Ideen kommen und die hast Du ja,
    wieder ein echter oTTo! ;))
    lG1
  • NaturDahlhausen 8. Juli 2013, 19:22

    fantastisches Makro
    LG
    Sven