Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Antriebsrad einer Fördermaschine

Antriebsrad einer Fördermaschine

295 8

Anja Pluge


Pro Mitglied, Moers

Antriebsrad einer Fördermaschine

incl. der Aufhängung mit Wartungsdeckel.....

Für jeden Pott einen Deckel
Für jeden Pott einen Deckel
Anja Pluge

Ich weiß, ich weiß, die Fenster rechts oben sind etwas hell. Wolllte und konnte nicht weiter abdunkeln, da sonst der Rest des Bildes wiederrum zu dunkel geworden wäre. Auch habe ich gänzlich auf das Richten des Bildes verzichtet. Ich hoffe es gefällt trotzdem ein bißchen.

Anmerkungen und Kritiken sind wie immer erwünscht

Kommentare 8

  • K.-P. Schneider 13. August 2005, 15:56

    Ich sitze hier gerade bei einem Freund vor dem Notebook (Amilo) mit Widescreen TFT....
    Hier kommt das Foto "Saustark" rüber. Sattes SW!
    Gruß Peter
  • Thomas Rieger. 13. August 2005, 15:23

    Fortsetztung der Technikreihe, dies gefällt und wie gesagt bei alten Maschinen gefällt mir S/W recht gut !!

    Grüße THomas
  • Holger V. 13. August 2005, 14:20

    Nettes Maschinchen, gute Sache.
    Gruß,
    -Holger-
  • Albrecht Leinemann 13. August 2005, 13:58


    aussergewöhnlichesFoto!
    herzliche Grüsse
    Albrecht

  • Anja Pluge 13. August 2005, 13:27

    Danke für den wertvollen Tipp. Das werde ich mal ausprobieren*freuundtaggerettet* ;-)

    Gruß Anja
  • Jörg Schönthaler 13. August 2005, 13:25

    falls die aufnahmen nicht deckungsgleich sind kannst du sie zur not auch mit dem verschiebewerkzeug von hand ausrichten . dazu am besten das grundbild und die auszurichtende ebene einblenden und dann auf einem helleren detail bei 100% bis 200% vergrößerung die ebene anpassen .
  • Anja Pluge 13. August 2005, 13:20

    @Jörg: Mit dem "tagdri" hatte ich auch eigentlich vor, aber leider sind die Aufnahmen irgenwie nicht ganz deckungsgleich geworden, sprich irgendwie muß ich an die Kamera gekommen sein und sie minimal verstellt haben *megaheul* Und sooo klein ist die Maschine dann doch nicht, die hat nämlich zwei dieser kleinen Motoren ;-))

    Fördermaschine inc. Teufenanzeiger
    Fördermaschine inc. Teufenanzeiger
    Anja Pluge


    Gruß Anja
  • Jörg Schönthaler 13. August 2005, 13:15

    ist wohl doch eher das antriebsmotörchen .
    könnte con den tonwerten knackiger sein . ansonsten kann auch ein "tagdri" helfen .

    jörg