Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
am Rande der Braunkohle...das Ende V...

am Rande der Braunkohle...das Ende V...

8.831 161 Galerie

Thomas Tilker


Pro Mitglied, Mülheim

am Rande der Braunkohle...das Ende V...

...des Immerather Doms. Nachdem ein Kirchenfenster und der große Abbruchbagger heute früh von GREENPEACE-Aktivisten besetzt wurden, verzögerte sich der Abriss von St. Lambertus...er begann gegen 14.00.
Immerath, rheinisches Braunkohlerevier Garzweiler II. Mit dabei waren u.a. blind.spot , -Der pheine Herr , T. Schiffers .

...so, nun nach 10 Jahren FC ein Stern...freue mich natürlich sehr...herzlichen Dank nochmals an Dirk M für den Vorschlag!!

Die Widmung für die Auszeichnung geht ganz klar in Richtung Immerath...R.I.P., St. Lambertus!

Kommentare 161

  • Thomas Berneburg 3. Februar 2018, 11:35

    Das Foto soiegelt den Zeitgeist sowas von wieder!
  • Susanne Grzembke 28. Januar 2018, 19:54

    Kurz vor dem Abriss waren wir noch einmal da. Auch wenn der Abriss traurig ist. ein tolles Fotodokument.
  • Momay 26. Januar 2018, 9:40

    Gelungener Zeitzeuge. Gückwunsch zum verdienten Einzug in die Galerie.
    LG Moni
  • Blumi79 24. Januar 2018, 22:53

    Exzellente Dokumentation in Bild...
    herzlichen Glückwunsch!
    Vlg Blumi
  • T. Schiffers 23. Januar 2018, 22:22

    startseite, voting, galeriestern...ehre wem ehre gebührt, auch wenn der anlass für dieses foto extrem traurig & dramtisch ist...gut das de meistro an diesem tag nen kühlen kopf bewiesen hat und fototechn. alle register gezogen hat...tino

    ps: wusste schon warum es in meine favs musste...!,-)
  • KauPeh 23. Januar 2018, 22:22

    +
  • Der pheine Herr 22. Januar 2018, 21:38

    Ein ganz starkes Bild in gewohnter TT Qualität mit diesem unvergleichlichen Licht. Den Stern haste dir verdient - eigentlich schon viel öfter. Glückwunsch...
  • mawu-media 21. Januar 2018, 21:43

    Grausam! Wie man so etwas zerstören kann. Da fehlen mir die Worte...
  • R and J Prod.© 21. Januar 2018, 15:14

    Es tut mir in der Seele wenn ich dieses schöne Bauwerk fallen sehe!
    Lg Ralf
  • andyvau. 21. Januar 2018, 11:36

    Wenn ich so etwas sehe, blutet mein Herz und ich würde am liebsten Wände von Ämtern besprühen, die so etwas veranlasst haben :-). Wahrscheinlich kommt ein ausgelagertes Einkaufzentrum an den ehemaligen ruhigen Ort. Es lebe der Konsum!
    Bin eigentlich eher ein ruhiger Zeitgenosse, aber manchmal reichts!
    Gruß Andy
  • seanachie 21. Januar 2018, 10:56

    Ein beeindruckendes Zeitdokument!
    Glückwunsch zur verdienten Aufnahme in die Galerie!
    LG, seanachie
  • Hansi Rödig 21. Januar 2018, 10:54

    Die schrecken vor nichts zurück! Wo bleibt denn der Denkmalschutz??!!
    Viele Grüße und Dank für die Doku!
    Hansi Rödig
    Kassel
  • Doris Werner 21. Januar 2018, 10:45

    Gratulation!
    Eine Schande dieses schöne Bauwerk abzureißen!
    Das Bild ist super!
    LG
    Doris
  • johannHH 21. Januar 2018, 10:45

    Bedrückende Stimmung. - Kommt sehr gut rüber in SW und bei der Wetterlage. LG Jan.
  • Howie Munson 21. Januar 2018, 10:37

    Gratuliere zum Stern.
    Da ich mit Tino auch schon über die Vorgänge in eurer Umgebung gesprochen habe, weiß ich auch ein wenig darüber. Ob das Bild "sternverdächtig" ist, kann ich nicht sagen. Hier in der FC ist das ja so eine Sache mit der Beurteilung. Was ich sagen kann ist das hier meiner Meinung das Bild durch seine "Einfachheit" und Klarheit punktet. Keine raffinierte Einstellung aussem Erdloch mit Linienführung oder Eckläufer von wabernden Staub umrahmt. Klar und hart dokumentiert. Farblos ist hier natürlich ein Muss.
    Mehr braucht es manchmal nicht für ein gutes - oder wie hier sehr gutes - Foto.
    VG Howie

Informationen

Sektion
Klicks 8.831
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-M1
Objektiv OLYMPUS M.45mm F1.8
Blende 4
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 45.0 mm
ISO 400

Auszeichnungen

Galerie 19. Januar 2018
251 Pro / 149 Contra