Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Reinhard Stomp


Pro Mitglied, Gescher

Am Fenster

Meine ersten Gehversuche auf dem Sektor Portrait. Das Foto entstand an einem Fenster.
Ich danke der Jasmin für ihre unendliche Geduld.

Kommentare 6

  • Grazyna Boehm 16. Februar 2013, 22:20

    Dieses Porträt gefällt mir auch sehr gut!
    Gruß, Grazyna.
  • J.Schubert 12. Februar 2013, 23:52

    Diese Aufnahme gefällt mir am meisten. Sonjas Anmerkungen und Tips sind hilfreich, aber das sehe ich als Diskussion auf hohem Niveau, People ist anstrengender Als Architektur ;.)
    Gute Arbeit Jörg
  • Hans Pfleger 10. Februar 2013, 14:21

    Für ein Foto "mit vorhandenem Licht" hast Du schon sehr viel richtig gemacht. Optimierung ist in dem Falle auch eine Sache der Übung. Wichtig ist, daß man sich nicht durch Perfektionismus entmutigen läßt :)
    Hans
  • Sonja Grünbauer 10. Februar 2013, 13:47

    Körnig finde ich super. Im Auge ;-) hast du einen Catch light aber der ist mehr im weissen Bereich vom Auge. Wenn Sie Ihr Kopf etwas zu Dir geneigt hätte, waere der "Catch light" mehr auf der Pupille. Blende [f 2.5 ] ist sehr offen...u R lucky du fotografierst mit Nikon Objektive. Schaerfe fine++, aber du musst Höher stenen mit der Kamera und das hintere dunkler Strich, wohl Fenster Rahmen muss weggestemplet werden/geschnitten??? Dann sieht man die Wimpern vom anderen Auge? Stört. Profil dann richtig. Sonst sollte man das 2. Auge auch Sehen können.
    auch ich würde vielleicht mehr rechts noch was geben und unten auch und lieber oben schneiden.
    *Ich mache mir immer eine Faust und schaue Beim Daumen durch wegen der Bildkomposition, vielleicht hilft Dir das auch. ciao Sonja
  • Reinhard Stomp 10. Februar 2013, 12:58

    Hallo Thomas, wenn ich ehrlich bin, ich hatte direkt vorher eine dunkle Ecke, da waren die Einstellungen OK, habe schlichtweg bei den ersten Folgeaufnahmen vergessen, die ISO wieder zu reduzieren. Zur Körnung-ja, ich stehe auf Körnung.
    LG Reinhard
  • Thomas Geling 10. Februar 2013, 12:48

    Bildschnitt und Licht finde ich gut.
    Wobei ich mich frage, warum du mit ISO 1600 fotografiert hast, Licht war ja genug vorhanden. Es sei denn, du hast das als gestalterisches Mittel eingesetzt und die leichte Körnung ist beabsichtigt....
    VG, Thomas

Informationen

Sektion
Klicks 401
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7000
Objektiv AF Nikkor 85mm f/1.8D
Blende 2.5
Belichtungszeit 1/6400
Brennweite 85.0 mm
ISO 1600