Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heide G.


World Mitglied, Berlin

Kommentare 36

  • Heide G. 11. Dezember 2013, 16:21

    Ilsabeth, halt ein! Das ist nur ein Winterwusch wie er in der Großstadt üblich ist und sich einfach so ergibt.
  • ilsabeth 11. Dezember 2013, 14:19

    In Ostfriesland geht´s halt ein bisschen langsamer zu:
    Fast 10 Monate nach dem Erscheinen dieses Kunstwerks haut mich der blanke Neid einfach um: Ich liege auf dem Boden und schnappe nach Luft! So perfekt gewuscht, dass man´s nicht aushalten kann. Heide, du Wusch-Königin, wie haste das gemacht?
    LG ilsabeth
  • Lichtmagie 14. April 2013, 13:02

    Das ist ein ganz tolles Bild...
    Gut gewuscht... und in der Wirkung... einfach...
    Klasse...
    Dir einen schönen Sonntag...
    und liebe Grüße
    Karin
  • Beda Sylvester WIDMER 2. April 2013, 18:35

    - Du bannst es aufs Bild - sehr gut gemacht!
    LG Beda
  • Antigone44 23. März 2013, 18:51

    Dazu fällt mir spontan dieses Gedicht ein:
    Das Ideal
    Ja, das möchste:
    Eine Villa im Grünen mit großer Terrasse,
    vorn die Ostsee, hinten die Friedrichstraße;
    mit schöner Aussicht, ländlich-mondän,
    vom Badezimmer ist die Zugspitze zu sehn -
    aber abends zum Kino hast dus nicht weit.
    Das Ganze schlicht, voller Bescheidenheit:

    Neun Zimmer – nein, doch lieber zehn!
    Ein Dachgarten, wo die Eichen drauf stehn,
    Radio, Zentralheizung, Vakuum,
    eine Dienerschaft, gut gezogen und stumm,
    eine süße Frau voller Rasse und Verve -
    (und eine fürs Wochenend, zur Reserve) -
    eine Bibliothek und drumherum
    Einsamkeit und Hummelgesumm.

    Im Stall: Zwei Ponys, vier Vollbluthengste,
    acht Autos, Motorrad – alles lenkste
    natürlich selber – das wär ja gelacht!
    Und zwischendurch gehst du auf Hochwildjagd.

    Ja, und das hab ich ganz vergessen:
    Prima Küche – erstes Essen -
    alte Weine aus schönem Pokal -
    und egalweg bleibst du dünn wie ein Aal.
    Und Geld. Und an Schmuck eine richtige Portion.
    Und noch ne Million und noch ne Million.
    Und Reisen. Und fröhliche Lebensbuntheit.
    Und famose Kinder. Und ewige Gesundheit.

    Ja, das möchste!

    Aber, wie das so ist hienieden:
    manchmal scheints so, als sei es beschieden
    nur pöapö, das irdische Glück.
    Immer fehlt dir irgendein Stück.
    Hast du Geld, dann hast du nicht Käten;
    hast du die Frau, dann fehln dir Moneten -
    hast du die Geisha, dann stört dich der Fächer:
    bald fehlt uns der Wein, bald fehlt uns der Becher.

    Etwas ist immer.
    Tröste dich.

    Jedes Glück hat einen kleinen Stich.
    Wir möchten so viel: Haben. Sein. Und gelten.
    Dass einer alles hat:
    das ist selten.

    Nachtrag....und ist es kalt,dann willste es warm-
    ist es dann warm,dann ist dir zu heiß.............
    LG Antigone
  • TacitusRomeo 23. März 2013, 13:49

    Eine ausgezeichnete Aufnahme.
    LG
  • Trautel R. 23. März 2013, 9:39

    bestens deine wisch-wunsch-kunst hier.
    lg trautel
  • Michael Göhrndt 23. März 2013, 4:47

    Ich würde schippen lassen.
  • i.67 22. März 2013, 22:34

    Priwatstraße ist doof, die muss man jeden Tag alleine freischippen.
  • Daniela Boehm 22. März 2013, 22:25

    ;) stimmt ;) LG Dani
  • Sonja.A 22. März 2013, 17:12

    Ja das würde ich jetzt auch zu gerne wissen !
  • Michael Göhrndt 22. März 2013, 17:05

    Heide,
    du hast ne Priwatstraße?
  • Gaby J. 22. März 2013, 14:40

    @erzähl man die Technik von Mira.

    Bin gespannt
    LG Gaby
  • Anita Jarzombek 22. März 2013, 14:28

    TOP!!!! Klasse Arbeit!!!!
    Viele Grüße Anita
  • Ruth U. 22. März 2013, 13:36

    Nur Heide nicht, die lässt radeln und wuscht dazu und das ist super gelungen, das ist ja sehr kunstvoll, wie Du das bearbeitet hast, also, ich finds klasse.
    LG Ruth
  • Heide G. 22. März 2013, 13:17

    also, der Typ ist tatsächlich hier vor dem Haus langegefahren; das ist meine Strasse.
  • Henry Nees 22. März 2013, 13:00

    Hallo Heide, ich glaube du hast da eine Fata Morgana fotografiert. :-))
    LG Henry
  • Sonja.A 22. März 2013, 11:47

    Wie nur kann man im Schnee Fahrrad fahren ? es gibt doch andere Fortbewegungsmittel....Skier oder einen Schlitten,
    und hat er ein Schneeschutzbrett über seinem Kopf ?
    oder ein Servierbrett mit Heißgetränke drauf ?

    Wie auch immer, es ist ein Wuschbild, und ein sehenswertes noch dazu.
  • Klacky 22. März 2013, 11:12

    GAby,
    das ist wie weiland Genscher.
    Der war so viel in der Welt unterwegs,
    daß er sich mal in einem Jet von New York nach Frankfurt und von Frankfurt nach Washington selbst in der Luft begegnete.
  • Heide G. 22. März 2013, 11:12

    Gaby, darauf hab ich nur gewartet, dass einer zu dem Überholmanöver eine Bemerkung macht ;-)
    Und Mira, die Anleitung dazu hab ich mal von dir! Wenn mal alle deine Anleitungen auf so fruchtbaren Boden fielen, gelle?
  • Gaby J. 22. März 2013, 11:10

    Der Radlfahrer steht bzw. fährt neben sich und überholt sich auch noch, das ist KUNST

    NICE Weekend

    Ach ja vom Wetter kann ich auch mitreden
    Temperatur -2,2 °C Ostwind 18,0 km/h (3 bft)
    Relative Feuchte 82 % Luftdruck 1024,8 hPa
    Sicht 10 km Taupunkt -4.8 °C

    Hamburg

    LG GAby
  • miraculix.xx 22. März 2013, 10:09

    Heide, das sieht wieder mal gut aus! Das ist Wuschkunst, wie ich sie mag!
  • A. Ehrhardt 22. März 2013, 8:50

    da ist jemand hart im nehmen - schön gewuscht

    lg andreas
  • nenirak 22. März 2013, 8:08

    Echte Kerle lassen sich auch nicht von Kälte und so einem Schneesturm von ihrer Radtour abhalten..
    na ja ein wenig gebibbert haben sie schon
    neni
  • Günter7 22. März 2013, 7:52

    ...ich auch.....
    Da war dir wohl so kalt, das du vor zittern das Foto verwackelt hast.
    VG Günter

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Menschen
Ordner Wusch
Klicks 619
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D40
Objektiv AF-S DX Zoom-Nikkor 18-55mm f/3.5-5.6G ED II
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 34.0 mm
ISO 200