Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

schallundrauch73


Pro Mitglied, Emden

Kommentare 84

  • schallundrauch73 13. November 2015, 10:12

    Abstimmungskriterien, schön u. unschön, Verständnis u. Unverständnis, Zustimmung u. Ablehnung, Respekt u. Respektlosigkeit, Groß- und Kleinschreibung, Gestaltung u. Willkür, Überlegung u. Gedankenlosigkeit, das gewisse Etwas u. Nichts, schreiben u. Rechtschreibung, wiedumirsoichdir, etc.... alles dabei.

    PS.: und das Bild ist ja auch noch da. ganz nach oben scrollen...

    Vielen Dank fürs Abstimmen und Anmerken.
  • Astradyne 11. November 2015, 22:02

    Also, Kinderchen,
    dei Gestaltung des Fotos ist doch evident!

    Gezeichnet Frau Dr. Astradyne
  • Ryan House 10. November 2015, 16:53

    Immer wieder lustig. Vor allem wenn mal wieder jemand versucht, anderen die Schuld am eigenen Unverständnis in die Schuhe zu schieben.

    NNZ-Pro.
  • Berti71 10. November 2015, 15:20

    @frankman1957 das salz in der faden suppe zu sein und dich zu erheitern, wird schilchi stolz machen. vlt. denkst du da auch an mich? mir ginge es wie schilchi.
  • Frankman1957 10. November 2015, 9:23

    Die Kombination von Bild, Titel und der Ursprungssektion ist schon ein Pro wert.
    Die Kommentare der üblichen Verdächtigen sind wieder mal das Salz in der oft so faden Votingsuppe - unbedeutend aber erheiternd.
  • schallundrauch73 10. November 2015, 9:23

    @Wolfgang
    Ich versuche, präzise im Ausdruck zu sein. Möchtest du das jetzt ins Lächerliche ziehen? Schade.
  • Wolfgang Sh. 10. November 2015, 9:23

    @schallundrauch73:
    "Eine Gestaltung ist immer überlegt. Es handelt sich nur um eine Gestaltung, die deinen Vorstellungen von Gestaltung zuwider läuft. Das ist ein Unterschied."

    Darf ich mir den Spruch ausleihen, wenn ich ihn selbst mal brauche?
  • Karl-August S. 10. November 2015, 9:23

    Ein gutes Bild muss nicht schön sein, vielleicht auch nicht unbedingt interessant. Es muss auch nicht immer eine klare Struktur erkennbar sein oder ein besonderes Motiv beinhalten. Ein gutes Bild kann sogar abscheulich sein oder abstoßend auf den Betrachter wirken.
    Irgend etwas muss es aber haben.
    - c -
  • Elsemarie 10. November 2015, 9:23

    +
  • Physiater 10. November 2015, 9:23

    +
  • Andreas Grzib 10. November 2015, 9:23

    Pro
  • KLAAS H 10. November 2015, 9:23

    Ja
  • Harald. Brede 10. November 2015, 9:23

    pro
  • schallundrauch73 10. November 2015, 9:23

    @Wolfgang Sh.

    "Egal was auf dem Bild zu sehen ist, ich muss aber eine überlegte Bildgestaltung erkennen. Die vermisse ich hier schmerzlich. Ein wildes Durcheinander, links und rechts willkürlich abgeschnitten."

    Eine Gestaltung ist immer überlegt. Es handelt sich nur um eine Gestaltung, die deinen Vorstellungen von Gestaltung zuwider läuft. Das ist ein Unterschied.

    VG
  • Heidi Roloff 10. November 2015, 9:23

    -
  • Maud Morell 10. November 2015, 9:23

    CONTRA
  • Jutta.M. 10. November 2015, 9:23

    +
  • Hardy 66 10. November 2015, 9:23

    C
  • zEpPoT 10. November 2015, 9:23

    @wolfgang sh.,
    die welt ist 'ein wildes durcheinander', auch links und rechts, sowie oben und unten, willkürlich abgeschnitten ...
    pro
  • Thomas Sonnenburg 10. November 2015, 9:23

    Pro
  • dick_und _doof 10. November 2015, 9:23

    +
  • Lawoe 10. November 2015, 9:23

    -
  • Kerstin Niemöller 10. November 2015, 9:23

    kein "schönes" Foto? Doch schon...
    +
  • Josef Safranek 10. November 2015, 9:23

    p
  • kraus-martin 10. November 2015, 9:23

    +

Informationen

Sektion
Ordner Emden Hafenbecken Se
Klicks 1.790
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera X10
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/750
Brennweite 14.2 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten