Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Abu Simbel - Der Ramses-Tempel

Abu Simbel - Der Ramses-Tempel

644 6

JOchen G.


Pro Mitglied, Bremen

Abu Simbel - Der Ramses-Tempel

Hier nun mal das berühmte Motiv frontal aufgenommen.
Die Touristen sind halt unvermeidlich, ich bin schließlich auch ein Störender im Photo des nächsten Photographen.
Um die Skulpturen sichtbarer zu machen im gleissenden Licht, habe ich dies Bild nicht automatisch belichtet mit meiner Minolta 9 xi sondern 2 Stufen unterbelichtet.
Aufgenommen mit Minolta AF 28-135 auf Kodak Elitechrome 100. Dia gescannt.
In der EBV die Kontraste erhöht und leicht geschärft.

Kommentare 6

  • Bernd Heinrichs 3. August 2001, 17:01

    finde ich besser mit als ohne.
    Obwohl man weiß was das für brocken sind, ist der vergleich nötig.
    byby bernd
  • Matthias Martin 30. Juli 2001, 20:02

    Die Touristen auf dem Bild bringen etwas zusätzliche Farbe rein und bringen die Dimension der Statuen besser rüber.
  • Günter Brauner 30. Juli 2001, 19:07

    Ja, Jochen und Thilo, ohne Leute, aber insbesondere ohne Steinsockel geht es nicht, sieht dumm aus.
    Dann doch lieber halbe Touristen.
    Schönen Abend, ich mach mir jetzt ein frisches Bier auf!
    Viele Grüße Günter
  • JOchen G. 30. Juli 2001, 17:25

    @Thilo Krumme:
    "mir würde die version, mehr touristen und oberhalb der knie abgeschnitten auch ganz gut gefallen"
    Sag mal, lieber Thilo, Du willst mich wohl veralbern?!
    Die Geschichte "Es geht ein Knie durchs Land" von Alexander Kluge bezog sich nicht auf die alten Ägypter, sondern den 2. Weltkrieg.
    Und weder die Touristen noch die Ramses-Figuren möchte ich derart literarisieren ;)
    Gruß
    Jochen
  • JOchen G. 30. Juli 2001, 16:53

    Ich finde die Touristen auf dem Bild nicht schlecht für die Beurteilung der Proportionen des Tempels. Aber ich lade gleich mal die Umsetzung Deines Vorschlages, die ich mir bereits angefertigt hatte, parallel hoch: http://www.fotocommunity.de/pc/pc.php4?display=27072
    Jochen
  • Günter Brauner 30. Juli 2001, 16:08

    Ja, ja, immer diese ärgerlichen Touristen.
    Ich glaube beinahe, dass Dir Ramses den Verlust seines Sockels verziehen hätte, wenn Du das Bild einfach unten abgeschnitten und waagerecht ausgerichtet hättest.
    Gruß Günter

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 644
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz