Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
306 7

P. C. S.


Free Mitglied

A66

Seitdem ich Staus fotografiere, sind diese relativ erträglich geworden... :)
Stillstand auf der A66 vor dem Wiesbadener Kreuz letzten Dienstag.
Im Grunde das gleiche wie jeden Tag.

SONY DSC-P1.

Kommentare 7

  • Bernhard Blumöhr 7. September 2001, 23:53

    ... und ein angeknabbertes Lenkrad einkopiert....
  • Christian Brünig 31. August 2001, 22:34

    Nur nebenbei: Streulicht drin und nach links drehen wäre auch nicht schlecht.
  • Triac Lunar 31. August 2001, 19:51

    Das könnte gut als Werbung für die Bahn AG fungieren...
  • Jochen Duckeck 31. August 2001, 13:00

    Die Tatsache, daß man paranoid ist, schließt nicht aus, daß man verfolgt wird.

    Schönes Bild, die Ästhetik der Frustration, oder so.....

    ;-)))
  • P. C. S. 31. August 2001, 12:55

    Also auf das Bild 'verpasster Anschlusszug' bin ich ja jetzt schon gespannt...

    Bemerkenswert an diesem täglichen Stau ist ja, im Gegensatz zu dem auf meinem Bild 'A7', daß es hier keinen Grund gibt. Kein Unfall, keine Baustelle.
    Er ist einfach da. Es gibt ihn, weil ihn alle erwarten und sich dementsprechend verhalten...

    Oder werde ich schon paranoid???
  • Daniel Stimac 31. August 2001, 12:43

    Genau so kenn ich die Autobahnen auch!
    Gruss
    Daniel
  • Christian Brünig 31. August 2001, 12:13

    Da hast Du ja einen unerschöpflichen Motivbereich aufgetan. Die ganze Widersprüchlichkeit und Sinnlosigkeit unserer automobilen Zivilsiationskultur springt usn in disem Bild an! Ich habe mir überlegt, als Alternative ein Bidl zu machen mit dem Thema "Verpasster Anschlusszug". Verdammt schwer;-)