Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

K.2 Rainer Eichhorn


Free Mitglied, DBR oder LRO

99 608 auf dem Weg nach Putbus

Die Sonne im Rücken ächzt der Planzug P102 am 14. Oktober 2013 beim Rasenden Roland die Steigung zwischen dem Strassenübergang in Sellin und Sellin West empor. Feuchte Schienen und herbstliches Laub machen das nicht einfacher. So hat in diesem einen Fall das Personal der IVk mit den Reichsbahnwagen "alle Hände voll zu tun" um das Schleudern des Antriebs zu verhindern.

Kommentare 6

  • U. Dietz 16. Oktober 2013, 19:54

    Ein wunderbares Herbstfoto des Roland mit einer (für heutige Verhältnisse) außergewöhnlichen Maschine.
    Zur Licht-/Schattenverteilung im Bild:
    Auf dem Bildschirm am Arbeitsplatz ist die Lokfront tiefschwarz,
    hier am heimischen Laptop ist alles perfekt und auch kleine Details sind noch erkennbar.
    Ergo: bitte die Belichtung so lassen, wie sie ist.

    MfG
    Uwe
  • Ralf Fickenscher (2) 16. Oktober 2013, 19:12

    Dampfstimmung mit viel Bunten Herbstlaub Top.
    Und das Licht und schatten spiel gefällt mir Klasse.

    Vg.Ralf
  • Rolando di Cello 16. Oktober 2013, 12:12

    @ Rainer: Ich würde das Bild nicht viel aufhellen. Nur so viel, dass man die Zeichnungen der Lok erkennen kann. Die Stimmung geht dabei natürlich etwas verloren, aber das Bild würde meiner Meinung nach gewinnen.
    Von einer selektiven Bearbeitung halte ich nichts, da solche Bilder oft künstich und unnatürlich wirken.
  • K.2 Rainer Eichhorn 16. Oktober 2013, 11:37

    @ Rolando : Du hast natürlich recht. Eine einfache Bearbeitung der Gradationskurven verändert aber den Charakter des Bildes drastisch. Ich werde mir das Bild noch einmal vornehmen und versuchen nur die Lok zu selektieren und zu bearbeiten - wird aber ein paar Stunden Bearbeitung erfordern. Die Strukturen der Lok sind in der RAW Datei vorhanden. Eine Kamera mit zwei Blenden für "hell" und "dunkel" gibt's noch nicht :-( .
    Rainer
  • Rolando di Cello 16. Oktober 2013, 8:15

    Das wäre sicherlich ein schönes Bild geworden. Leider säuft die Lok (das Hauptmotiv?) im Schwarz ab. Dafür ist die Rauchwolke sowie der Himmel gut belichtet.
  • Jan-Henrik Sellin 16. Oktober 2013, 6:49

    Schöne Stimmung im Gegenlicht!
    VG, Jan