Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Norbert REN


Pro Mitglied, Großraum Göttingen

Kommentare 46

  • Hella H. 22. Juli 2011, 12:12

    Ich weiß gar nicht, was die Leute an diesem unbequemen Auto so toll fanden. Ich wollte es noch nicht mal geschenkt haben.
  • Heide M.H. 9. Juli 2011, 9:40

    Der schwebende Käfer, oder ein Knubbel von Käfern, soll es ja geben, ja wirklich, tolle Bildgestaltung, lg Heide
  • Jochen Braband 4. Juli 2011, 21:54

    Toll fotografiert!
    LG. Jochen
  • Norbert REN 3. Juli 2011, 16:39

    @ Elke Schmidt
    Nein, sicher kein Hochformat:
    Du schreibst es ja selber:
    Die Kippung bringt Spannung. und so konnte ich die tolle Architektur mit einbeziehen, und das Gegenlicht nutzen.
    Wenn ich Kunst fotografiere, achte ich immer darauf, die Installation nicht einfach nur abzulichten.
    Die Idee selbst stammt ja vom Künstler, und ich möchte mich nicht mit fremden Federn schmücken, also muss da etwas hinein, was von mir stammt.
    Hier ist es die Perspektive, und die Diagonale, die Wahl des Hintergrundes und die Nutzung des Lichtes.
    Hochformat wäre für ein dokumentarische Aufnahme
    OK

  • ElkeS. 3. Juli 2011, 16:13

    Na, so kann man das Parkplatzproblem in den Städten auch lösen :-)))))
    Im Ernst, die Aufnahme ist klasse. Obwohl sich bei dem Motiv eine Hochkant-Format angeboten hätte, finde ich die gekippte Aufnahme spannend.
    VG Elke
  • Norbert REN 3. Juli 2011, 16:02

    @Mary Sch

    Hans Hollein
    * 1934 in Wien (Österreich)
    Lebt und arbeitet in Wien
    www.hollein.com

    Werk in der Ausstellung
    · Car Building, 1960/2011, 2011


    Hollein_Car_Building

    Car Building, 1960/2011, 2011
    Grundlage der symbolischen Architektur ArtWagen bildet eine Entwurfsskizze, die der österreichische Architekt Hans Hollein 1960 anlässlich einer nicht realisierten Umsetzung für eine Ausstellung in Köln anfertigte. Die Skizze zu der Idee, ein Gebäude aus Automobilen zu konstruieren, zeigt unterschiedliche Ansichten von Kraftfahrzeugen, die in verschiedenen Positionen aufeinander gestapelt oder gegeneinander gekippt sind. Für die Ausstellung Car Culture ist eine Variante des ursprünglichen Entwurfs in Karlsruhe erstmals als Großskulptur ausgeführt worden. Sie besteht aus insgesamt fünf ausrangierten, verschiedenfarbigen VW-Käfern, von denen drei in polyaxialer Verdrehung aufeinander getürmt sind. Neben dem komplexen Gefüge der Käfer-Konstruktion liegen zwei weitere Wagen, die sich, mit den Motorhauben voran, senkrecht in ein simuliertes Gelände eingraben. Im Sinne des bekannten Diktums „Alles ist Architektur“, das Hollein 1967 ausführte, bleibt der monumentale ArtWagen ein Symbol für ein Gebäude, das spielerisch die Relationen von Masse und Gleichgewicht als Mobilisierung bauplanerischer Statik vorführt.
    (Martin Hartung)


    Abbildung:
    Hans Hollein, Car Building, 1960/2011, 2011 | Karlsruhe.
  • Mary Sch 3. Juli 2011, 15:34

    Gut gestapelt im Hochformat und Querlage.
    Ist das jetzt Photoshop oder so gesehen?
    Kunst auf einem Schrotplatz ist es sicherlich nicht, denn ich bemerke keinen Rost an den VW's.
    LG Mary
  • Andreas Ambs 3. Juli 2011, 12:33

    Bist du da in der Schräglage gewesen? ;-)
    Klare Farben und eine sehr schöne Präsentation.


    LG
    Andreas
  • Doris Kühle 2. Juli 2011, 19:08

    Hast du nicht auchn Cabrio auf Lager ;-)
    schmunzel
    Lieber Gruß
    Doris
  • Biggi Oehler 2. Juli 2011, 12:42

    Jetzt muß ich erstmal sortieren. Da hat VW aber ganz schön hoch gestapelt. Ein klasse Aufnahme, der rote Käfer ist der Schönste.
    LG.
    Biggi
  • Ferdi W. Weise 2. Juli 2011, 11:42

    "Norbert`s extravakantes Kunstwerk" ......
    begeistert mich wieder total!
    lg. -Ferdi-
  • Wolfgang Rupprecht 2. Juli 2011, 7:25

    Eine ganz schöne Hochstapelei :-)! Dieses Kunstwerk erinnert mich an meinen ersten fahrbaren Untersatz, der aber anders endete.
    VG
    Wolfgang
  • Cécile Fischer 2. Juli 2011, 0:18

    Norbert, das ist eine fantastische Arbeit! Schon die Idee finde ich grossartig. Super umgesetzt.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüsse,
    Cécile
  • KHMFotografie 1. Juli 2011, 21:12

    ... so einen habe ich auch mal gefahren, lang, alng ist es her!..... Klasse Motiv, mit einen tollen Bildschitt!... Super gut+++++

    LG. aus GosLar, Kalle
  • christine frick 1. Juli 2011, 14:18

    Einen roten Käfer hatte ich ja mal. Vielleicht ist er das ja :-))
    LG Chris

Informationen

Sektion
Klicks 708
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz