Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.080 16

Dietmar Tschentke


Free Mitglied, Pocking

21.Dezember

Guten morgen an alle FC ler hier hier nun das 21 Türchen für meinen Adventskaleder


Jola der Weihnachtsengel Teil 2

Jola erwachte und hatte fürchterleiche Kopfschmerzen sie lag in einem Bett das nicht ihres war, allerdings war sie noch vollständig bekleidet nur die Schuhe standen neben den dem Bett. Es war dunkel im Raum nur durch die Chalousie viel ein wenig Licht ins Zimmer. Wie war sie hier her gekommen fragte sich Jola und warum hatte sie Kopfschmerzen. Sie wollte gerade aufstehen als die Tür aufgemacht wurde und jemand das Licht anmachte. Jola sah in die Tür und sah dort einen Mann stehen der ihr irgendwie bekannt vorkam. Guten morgen Jola sagte er na hast du dich von deinem Glühweinrausch gestern erholt. Glühwein und Rausch dachte Jola der Mann sprach in Rätseln deshalb sah sie in verständnislos an. Mitch der das merkte sagte zu ihr wie ich sehe hast du keine Ahnung wovon ich spreche Jola schüttelte den Kopf und MItch lächelte. Wir haben uns gestern auf dem Weihnachtsmarkt getroffen und wir haben Glühwein zusammen getrunken du warst nach der 2 Tasse so blau das du mir nicht sagen konntest wo du wohnst bzw deine Antwort immer nur Nordpol war da ich keine möglichkeit habe dich dort hinzubringen und ich bezweifle das du dort wohnst hab ich dich mit nach hause genommen. Ich hab dir dann mein Bett zum schlafen gegeben und ich hab auf der Couch geschlafen. Langsam errinnerte sie sich an den Weihnachtsmarkt sie wollte ein Geschenkt für den Weihnachtsmann kaufen und weil sie so gefrustet war hatte sie sich von dem jungen Mann da vor ihr einladen lassen. Ihr viel auf das er gar nicht schlecht aussah und er schien auch sehr nett zu sein. Sie dachte er hätte die Situation ja auch ausnutzen können aber das hat er nicht getan. Willst du Frühstücken sagte Mitch plötzlich ich hab Kaffee gemacht und Kakao wenn dir das lieber ist. Komm mit ich zeig dir das Badezimmer da kannst du dich frisch machen. Jola stieg aus dem Bett und folgte Mitch ins Badezimmer ich hab hier auch ein paar frische Klamotten zum anziehen für dich sagte Mitch. Jola fragte sich gerade wo ein Mann wohl so schöne Damenkleidung her hatte und hatte den verdacht das er eine Freundin hatte. MItch der merkte wie Jola ihn anstarrte meinte nein die sind nicht von meiner Freundin ich bin Single aber ich bin Modeschöpfer und meine Kollektion nähe ich meist selbst und du scheinst die passende grösse für meine Kleidung zu haben.


So das war nun der 2 Teil der Geschichet morgen gehts weiter ich hoffe ich konnte euch ein wenig damit unterhalten

Kommentare 16

Informationen

Sektion
Ordner Adventskalender 2010
Klicks 1.080
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-500
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 200.0 mm
ISO 160