Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
(18) Die  Blattwespenraupe Segavia (ALLANTUS VIENNENSIS) nutzt die letzten Sonnenstrahlen aus . . .

(18) Die Blattwespenraupe Segavia (ALLANTUS VIENNENSIS) nutzt die letzten Sonnenstrahlen aus . . .

Dr.Thomas Frankenhauser


World Mitglied, 40595 Düsseldorf

(18) Die Blattwespenraupe Segavia (ALLANTUS VIENNENSIS) nutzt die letzten Sonnenstrahlen aus . . .

Ich ahne es, manche können die Bilder von ihr nicht mehr sehen - aber das kenn ich ja von den jungen Ehepaaren, z.B. im Kegelverein. Wenn's dann nur noch um die Pampers-Größe oder eine Keuchhustenimpfung geht, wird's langweilig; da hab ich auch lieber weggehört.
Allerdings ist es hier nicht nur die Geschichte von der Geburt bis zum Kindergarten - und wie oft und seit wann man auf's Töpfchen geht - es ist die Verfolgung der g e s a m t e n Lebensgeschichte eines winzigen Wesens, wobei man sicher ist, daß es dasselbe ist und nicht nur eins der selben Art.
Bestimmt kommt das nicht häufig vor - erst recht nicht als "wildlife"! Ich zeige die Fotos einfach - bin froh, daß ich Segavia fast täglich wiederfinde . . .
Wer nicht mag, braucht sich die Bilder ja nicht anzusehen.

Heute sitzt die Kleine wieder 20 cm höher, als ich sie gestern an ihre Rose zurückgesetzt hatte. Offenbar sucht sie sich gern die oberen Blätter der Pflanze aus, die entweder noch jünger (und damit weicher) als die unteren sind, oder sie hat dort mehr Licht - obwohl die Gefahr, oben z.B. von einem Vogel gefressen zu werden, viel größer ist. Deshalb sitzt sie auch (fast) immer auf der Blattunterseite. Die Meisen fliegen oft verdammt nah vorbei!
Ihre Behaarung und das hellbraune Flächen- und Punktmuster auf dem Kopf nehmen zu.

Weiter alles Gute, Segavia! Gucke gleich nochmal nach, ob ich herausfinde, wie Du wirklich heißt. Und übermorgen wirst du hundert (Tage)!

Garten Düsseldorf-Garath, 24.10.2013

Kommentare 2

  • Andreas E.S. 26. Oktober 2013, 20:37

    Nicht jedes Räupchen hat einen persönlichen Reporter, der alle seine Lebensstadien in Bild und geschriebenem Wort festhält. Wenn ich das richtig einschätze, wird hier sogar da a,a,a,a, machen ohne Windel dokumentiert.
    Dir ein schönes Wochenende.
    LG Andreas
  • Daniela Boehm 24. Oktober 2013, 19:43

    Kleine süße :) Larve LG Dani

Informationen

Sektion
Ordner Bien/Wesp/Hum/Ameis.
Klicks 416
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 550D
Objektiv Sigma APO Macro 150mm f/2.8 EX DG HSM
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 150.0 mm
ISO 200