Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Geschichten vom erloschenen Glanz flüssigen Bernsteins von Olaf Rocksien

Geschichten vom erloschenen Glanz flüssigen Bernsteins


Von 

Neue QuickMessage schreiben
15.11.2008 um 20:50 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
regungslos sitzt sie vor ihrer Hütte und beobachtet stumm mein auch für sie unvermutetes Erscheinen mit unergründlichem Blick.
Augen mit dem noch längst nicht erloschenem Glanz flüssigen Bernsteins und doch aus erkaltetem Blei. Augen, die hinter den Vorhang der Materie geblickt haben mochten.
Augen, die riefen, verhießen - und wußten......

Ich bitte sie, nachdem sie ihr Einverständnis für die Aufnahme mit einem leichten Nicken des Kopfes signalisiert hat, in ihrer Sitzposition zu verbleiben und so begebe ich mich hinunter auf eine Höhe, in der nun sie mich zu mustern beginnt.
Leidlich verblaßt im Verlaufe eines unergründlich langen Lebens die letzten Spuren der einst üppigen Schmucktätowierung auf Stirn und Kinn, nicht verblichen hingegen die Kraft und der Stolz einer in sich ruhenden, selbstbewußten Angehörigen der indischen Ureinwohner.

_________

Angehörige der Dhesia Khond-Minderheit, Südorissa (Indien) Nov. 2008 - Fuji Velvia100, Scan vom Dia.

zur Entstehungsgeschichte bitte hier entlang:

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Oliver Rieboldt, 15.11.2008 um 21:13 Uhr

sehr schönes portrait...
.
.
.
angesichts solcher bilder vermute ich, dass sich der schaden zumindest soweit in grenzen gehalten hat, als dass wenigstens der weg nicht umsonst war...... was er ja ohnehin nie wirklich ist.....



grüsse


p.s. du erkennst anhand der umlaute, dass ich mich ebenfalls wieder auf heimischem boden befinde....



Ralf J. Diemb , 15.11.2008 um 21:54 Uhr

da genügt ein Wort : beeindruckend

LG Ralf



Mad Moiselle, 15.11.2008 um 22:18 Uhr

deine goldene seele möcht ich haben :)


Bea Dietrich-Gromotka, 16.11.2008 um 10:02 Uhr

Deine bilder begestern mich immer *!*!*!*!*!*!


de ceulaer , 16.11.2008 um 12:08 Uhr

herrliches Portrait !
lg alain



Robert G. Mueller, 16.11.2008 um 17:51 Uhr

Gefällt mir schon viel viel besser! Schade das der linke Rahmen sehr vom Hauptmotiv ablenkt. Aber das ist ja bekanntlich Geschmacksachen. Kommt die Schärfe beim scannen nicht so durch? Es gibt da die Möglichkeit im Fotostudio das Dia digital abfotografieren zu lassen was sicherlich mehr Auflösung bringt und der Verlust nicht so groß ist. Für die Präsentation hier im Internet sicherlich machbar. So gerne würde ich mir die Originale in Form einer Resisedoku mal anschauen.

LG Robert



Heidi Roloff, 17.11.2008 um 13:51 Uhr

Was für ein Gesicht.... und was für ein Glück, daß gerade Du sie fotografiert hast !
LG Heidi



Heidi Schneider, 10.01.2009 um 17:52 Uhr

Was ist sie schön!
Von der Tätowierung sehe ich nichts mehr. Sind alle Frauen tätowiert dort? oder sieht man auf dem Original besser?
Rahmen sind Geschmackssache. Mir gefällt das Weiss links sehr gut.



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (186/531)naechstes