Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Woran erkennt man den Pleitegeier in Berlin?

Woran erkennt man den Pleitegeier in Berlin?

819 25

Petra V


Pro Mitglied, Berlin

Woran erkennt man den Pleitegeier in Berlin?

Na, wisst Ihr's?
Im Gegensatz zu den Bayern,
stehen bei uns fünf Kühe im Park auf der Wiese,
( Alm wurde gestrichen)
eine Kuh hat man aus Platzgründen gar nicht erst auf's Bild genommen,
Berge hatten wir eh' nie,
was uns armen Berlinern bleibt, seht Ihr hier.

Kommentare 25

  • Claire Werk 17. November 2006, 16:00

    Im Vordergrund sitzt aber ein besonders kräftiges Exemplar. Sie sieht zufrieden aus. Ich wusste noch gar nicht, dass in Berlin auch Kühe auf Wiesen stehen ;-)
    Sehr gute Aufnahme
    LG Claire

  • Otto Grün 7. November 2006, 20:27

    ich denk Kühe sind die besseren Modls
    nie verzickt
    immer gut drauf

    wir sollten vielleicht einen

    ......... KUHnstkanal ........

    vorschlagen ?

    ;-) soto

  • Fly Er 4. November 2006, 11:04

    Ein wunderschönes und farbenfrohes Foto. Perfekt ins Licht gerückt. Das ist SPITZE. LG Fly Er
  • rczyk 3. November 2006, 20:38

    Wenn ich gewußt hätte, was ich mit meiner Anmerkung für eine Diskusion auslöse...
    grins
  • Petra V 2. November 2006, 21:25

    nee, hinter den Glascontainern ist schon die Straße, die Weude Gehört zu den ehemaligen Rudower Feldern, zu Grenz-bzw. Mauerzeiten waren hier in W-Berlin Felder ud ab und an sind Amis mit Ihren HHelis gelandet. Haben wir ja doch den Bayern was voraus.
  • Franz Burghart 2. November 2006, 20:03

    Ich krieg einen Lachkrampf....aber das Bild ist echt toll
    LG Franz
  • Gabi Grüner 2. November 2006, 20:00

    Wow .. da haben wir in der Steiermark ja richtigen Luxus! Bei uns liegen Heuballen zu tausenden rum! Armes Berlin, da muß man auf die Weide um sein Altglas loszuwerden *g*

    lg Gabi
  • Petra V 2. November 2006, 17:06

    Um das Rätsel im HG aufzulösen, in Berlin nennt man es Glaskontainer, wir sind arm dran und haben nicht soviel Platz um Heuballen in Folie auf die Wiese zu legen (grins)
  • Gabi Grüner 2. November 2006, 11:21

    Bei uns haben sie auch seit kurzen angefangen in grün die Dinger zu machen .. auf Nachfrage bei einem Bauern, bekam ich die Auskunft, daß man so im Sommer mit den grünen weniger auffällt und im Winter mit den weißen - warum die nun aber gemischt werden, kann ich mir auch net erklären - passiert bei uns aber immer öfter. Vielleicht wollen sie auf alle Fälle gesehen werden *fg*

    lg Gabi

    PS: Bei uns nennt man die übrigens "Elefanten-OB" *g*
  • rczyk 2. November 2006, 11:02

    @ Gabi
    Meinst Du wirklich? Ich kenne diese eingetüteten Balen nur in weiß, nicht in grün. Kann aber schon sein, daß Du recht hast. Bei uns gibt es Kontainer, die die gleichen Farben haben und für weiß, bzw. grün Glas sind.

    Ralf
  • Gabi Grüner 2. November 2006, 10:58

    Tolles Foto .... und für 5 Kühe wird wohl hoffentlich der letzte Rest der großen Wiese noch reichen *g*

    Wobei Ralf mich etwas verwirrt hat ... das sind doch diese - wie heißen die noch mal? - mit Plastik eingemachten Heukugeln (???) die da hinten im Bild sind, oder?

    lg Gabi
  • Brigitte CH 2. November 2006, 10:06

    ...;-))....soso...bei euch werden Kühe einfach abgeschnitten....;-)
    hübsch die Kuh im Vordergrund!

    LG Brigitte
  • Liane Liehmann 2. November 2006, 9:38

    lach tolle Begründung...................... schönes Tierchen da sie schaut dich auch nicht so lustig an oder?

    ich mag Kühe sehr gern.............ist die eine shcon halb geschalchtet.............isst heute noch wer Rindfleisch?

    Tolles Foto..............

    VG Liane
  • Manfred Sauer 2. November 2006, 8:41

    Prächtige Kühe zeigst du uns hier und das in Berlin!
    Die Tiefenwirkung des Bildes ist sehr gut. Deine
    humorvolle Anmerkung ist zum Schmunzeln.
    Liebe Grüße
    Manfred
  • Johann Jauernig 1. November 2006, 23:12

    Immerhin seid ihr nicht auf den Hund gekommen
    MfG
    Hans
    Trauben über Trauben
    Trauben über Trauben
    Veronika Haberzettl

Informationen

Sektion
Ordner Landschaft
Views 819
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz