Zurück zur Liste
Wildnis vor der Haustür (XIX)

Wildnis vor der Haustür (XIX)

1.175 9

Stefan Ettwein


kostenloses Benutzerkonto, Bludenz

Wildnis vor der Haustür (XIX)

Kurzflügler ist mir ja noch klar. Aber welche Art?

Stamm : Gliederfüßer (Arthropoda)
Klasse : Insekten (Insecta)
Ordnung : Käfer (Coleoptera)
Familie : Kurzflügler (Staphylinidae)
Art : Paederus riparius ?


--------------------------------
Vorerst letztes Tier der Serie

Zurück

Wildnis vor der Haustür (XVIII)
Wildnis vor der Haustür (XVIII)
Stefan Ettwein

------------------------------------------------------------------
Start der Serie über die Vielfalt in einem Umkreis von 50m um die Haustür.
Irgendwie ist da eine Wildnis vor unserer Haustür
Irgendwie ist da eine Wildnis vor unserer Haustür
Stefan Ettwein

Kommentare 9

  • Andreas Vigl 7. Dezember 2005, 19:22

    schöne Bilder machsch!
    Was verwendesch für a Ausrüstung?
  • Adolf Fischer 21. September 2005, 9:17

    Ein gelungenes Natur-Detail!
    mfg
  • Katrin MeGa 13. Juni 2005, 21:37

    Auch das ist wieder ein sehr interessantes, vor allem auch sehr schönes Bild - diese Tiere kenne ich nur vom Hören-Sagen, aber inzwischen kommen ja Experten zu Wort! Toll.
    LG Katrin
  • Yvonne Klier 11. Juni 2005, 0:09

    hm - sieht aus, wie eine gewöhnlich Armeise, aber Ahnung habe ich keine...

    "Wo ist das Sprungtuch?!"
    "Wo ist das Sprungtuch?!"
    Yvonne Klier

    Lieben Gruß
    Yvonne
  • Stefan Ettwein 10. Juni 2005, 10:35

    @Geo T²: Von seiner Homepage http://www.koleopterologie.de/ habe ich die Information dass es zwei Arten gibt. Ich befürchte das ihn eine Allerweltsart wie diese nicht sonderlich interessiert.
  • Stefan Ettwein 10. Juni 2005, 10:19

    @Geo T²: Du hast mein Problem voll erfasst. Es gibt zwei Arten dieser Gattung, die sich sehr ähnlich sind. P. riparius und P. littoralis.
    Wenn P. littoralis der Uferräuber ist, so sollte meiner P. riparius sein, denn Ufernähe haben wir keine.

    Aber weiß jemand wo P. riparius gerne lebt?
  • Gila W. 10. Juni 2005, 9:56

    ein tolles Makro ist dir hier gelungen, mit perfektem Bildaufbau.
    LG Gisela
  • Stefan Ettwein 10. Juni 2005, 9:38

    Hinter dem Roten Knubbel, das schwarze Schildchen, darunter sind die Flügel versteckt. Kurzflügler können fliegen, tun es aber nicht so häufig. In ein paar hundertausend Generationen geben sie es eventuell sogar ganz auf.
  • Gabi GT 10. Juni 2005, 9:29

    ...hat die überhaupt flügel??sieht vor aus wie ne ameise ;))
    sehr gutes makro,mit schöner bildgestaltung,
    gefällt mir !!
    LG
    gabi

Informationen

Sektion
Views 1.175
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz