1.564 13

Volker Wehres


Premium (Pro), Schwelm

Vor Google

Da saß ich mit meiner Frau am alten Hafen von Wismar, als ein Traumschiff einlief. Wieviele Menschen da wohl mitfahren? Es dauerte etwa 5 Sekunden, da hatte ich den Namen des Schiffes eingegeben, in Google, und Wikipedia beantwortete alle möglichen Fragen zu diesem Schiff, ließ keine Antwort offen...
Wie wäre das vor 20 Jahren ausgegangen? Wir hätten es wohl kaum erfahren können, außer wir hätten jemanden von der Crew befragt. Und so geht es mit Allem, in ein paar Sekunden liegt eine Antwort auf jede erdenkliche Frage bereit, wenn man nur "ein Netz hat".
Ist jetzt alles besser? Sicher. Wie war es damals? Haben wir uns viele Fragen nicht gestellt? Wahrscheinlich. Die Welt hat sich verändert, seit Google. Diese Bücher wissen so viel und so wenig...

Kommentare 13

  • Thomas Tilker 3. Oktober 2016, 10:26

    ...ohne Google läuft heute nix mehr...dennoch : die Haptik eines Buches ist nicht zu ersetzen...schönes Foto, welche nachdenklich stimmt...
    LG Thom
  • All Saints 21. Juli 2016, 11:39

    Google ist schon ok,aber ein Buch hat viele gute Seiten......
    LG
  • Mea C 3. Juni 2016, 9:11

    ich ziehe das gute alte Buch (kein kindle^^) trotzdem immer noch vor - am liebsten mit einer leckeren Tasse Tee :-) Das hast du richtig schön festgehalten!
  • UK-Photo 16. Mai 2016, 13:48

    Ich nutze das Netz und Google täglich, ohne kaum auszudenken.

    Aber, so eine Bücherwand "lebt": Anfassen, riechen, blättern, schauen, ... ist viel sinnlicher und ein größeres Erlebnis als eine technische Hilfe, wie Google o.ä.

    Die Welt dreht sich weiter....


    Ich freue mich sehr über dein Bücherfoto ... auch als Wächter einer Historischen Bibliothek.

    LG
    Uli
  • Schoenwolf 15. Mai 2016, 16:01

    Um schnelle Informationen zu bekommen ist Google und das Internet auf jeden Fall besser! Aber wenn man ein spannendes Buch liest ist das Erleben und der Genuss um ein vielfaches höher, als wenn ich das vor dem Monitor tue!
    "Ein Buch, ... es lässt dich hinein, aber nicht so schnell wieder los!"

    LG - Wolfgang
  • Monika Christ 15. Mai 2016, 11:16

    Die Frage bei Google ist doch, wer gibt uns hier die Antworten? Deine Idee, mit dem zur Kritik anregenden Titel, gefällt mir sehr gut.
    LG
    Monika
  • Klaus-Peter Beck 14. Mai 2016, 23:40

    Das was Du geschrieben hast stimmt zu 100%
    Und ich bin immer wieder begeistert, wenn ich eine Suchanfrage beantwortet bekomme!

    Gruß
    Klaus-Peter
  • Reiner G. 14. Mai 2016, 20:44

    Drei Meter der "Große Brockhaus" im Regal und man hat vielleicht das Gewünschte gefunden.
    Allerdings war der sündhaft teure Brockhaus nach wenigen Jahren hoffnungslos veraltet.
    LG
    Reiner
  • Ulli Schmidt 14. Mai 2016, 18:53

    Klasse Bildidee sehr gut umgesetzt.
    Gruß Ulli
  • Globe58 14. Mai 2016, 18:46

    Da würde ich mich gern mal mehrere Wochen einschließen lassen....ich liebe Bücher!!!
    LG
    Globe
  • Klaus May Bilderwelten 14. Mai 2016, 17:35

    sehr gut wie du hier Bild und Titel in einen Gegensatz bringst!
    LG
    Payne
  • Volker Wehres 14. Mai 2016, 16:14

    Klar! Wenn man am Ball geblieben ist, eine tolle Zeit mit tollen Möglichkeiten...
    Gruß
    Volker
  • Bernhard Kuhlmann 14. Mai 2016, 15:41

    Ist schon toll, welch eine Entwickelung alles genommen hat !
    Vieles aber auch zum Positiven, oder ?
    Gruß Bernd

Informationen

Sektion
Ordner Diverses
Views 1.564
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-5
Objektiv OLYMPUS 14-54mm F2.8-3.5 II
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/20
Brennweite 20.0 mm
ISO 100

Gelobt von