Aktuell kommt es zu Einschränkungen bei der Verfügbarkeit der fotocommunity. Auf der Statusseite kannst du mehr zum aktuellen Vorfall erfahren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Vor dem "Marathon"

Vor dem "Marathon"

605 7

Paul Peters


Premium (Pro), Ahrensburg

Vor dem "Marathon"

Anleitung zum Betrachten von Kreuzblick-3D-Bildern
Anleitung zum Betrachten von Kreuzblick-3D-Bildern
Ro Land


Letzten Sonntag, bevor wir 3 Stunden wie die Wilden zu fetziger Musik gestrampelt haben.
Frage an unsere Profis: ich kriege den oberen Teil der voreren Räder nicht hinter das Scheinfenster - liegt das "nur" daan, dass ich schräg von oben aufgenommen habe?

Kommentare 7

  • Bernhard Kletzenbauer 22. März 2007, 9:40

    Hallo Paul, meine Stereos mache ich auch nach der Cha-Cha-Methode. Bei der Montage kann man vieles hinbiegen. Auch hier bei "Marathon" kannst Du das Scheinfenster weiter nach vorne- und parallel zum Betrachter bekommen. Du mußt dazu allerdings im linken Bild viel wegschneiden, so daß in der Ecke rechts oben von dem Strahler nur noch so ein kleines Stück wie im anderen Bild sichtbar ist. Und im rechten Bild muß links weggeschnitten werden, bis fast an das linke Lenkstangen-Ende des vorderen Fahrradtrainers.
  • Paul Peters 22. März 2007, 7:53

    @Bernhard:
    "[...] An so ein schiefes Scheinfenster kann ich mich nicht erinnern hier in der Fotocommunity. [...]"

    Tja man muss sich schon was einfallen lassen, um ein besonderes Bild in die FC zu stellen zu können ;-)

    Das Elend mit dem Freihand-Chacha hat aber nun ein Ende. Ich habe mir zwei Casio QV4000 mit Fernbedienung und Y-Kabel (ala Crosus.de) beschafft, das sollte zumindestens bzgl. der Ausrichtung helfen.
    Danke für deine Anmerkung/Mühe
    LG
    Paul
  • Bernhard Kletzenbauer 21. März 2007, 23:59

    "...ich kriege den oberen Teil der voreren Räder nicht hinter das Scheinfenster - liegt das "nur" daan, dass ich schräg von oben aufgenommen habe?"

    An so ein schiefes Scheinfenster kann ich mich nicht erinnern hier in der Fotocommunity. Hast Du die Kameras nur seitlich verschoben, oder auch nach innen geschwenkt? Der linke Fensterrand ist weiter hinten als der rechte. Aber auch mit wegschneiden, wird es wohl nicht besser. Einfach mal über die Mitte einen dicken schwarzen Streifen kopieren.

    Nachtrag: Ich habe es getestet, es bringt doch etwas, einen dicken Streifen mitten über das Bildpaar zu kopieren (bzw. herauszuschneiden).
  • Lothar Hentschel 21. März 2007, 21:19

    bei Deinen Bildern tun mir immer die Augen weh :-))))

    liebe Grüße Lothar
  • Johann Meyer 21. März 2007, 21:14

    mir wird ganz sturm vom schielen, kriegs einfach nicht ganz hin, hatte übrigens im januar einen 6 stunden marathon.
    lg hans
  • Serge Côté 21. März 2007, 20:50

    One remark Paul: Less of the ceilling but more of the first spinner bike.

    Serge
  • Robert Schlesinger 21. März 2007, 20:40

    Ja jetzt seh ich es endlich mal... toll!