Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
von herbstlichen Genüssen...

von herbstlichen Genüssen...

3.672 63

von herbstlichen Genüssen...

Mal kein Sprüchlein, sondern ein herbstliches Rezept so aus dem Kopf, also alles pi mal Daumen, was schnell geht und immer wieder gut ankommt zu dieser Jahreszeit.


Feigen in Portwein mit Zimtmascarpone

Portwein mit Zucker (nach eigenem Gutdüng) , 2 Zimtstangen, ein paar Nelken aufkochen und reduzieren lassen. Die halbierten Feigen dazu geben und ziehen lassen. Hmja, wie lange, das kommt jetzt ganz auf die Feigen an. Manche zerfallen schon nach 5 Minuten, also nebendran stehen und aufpassen... ;-) Wem die Soße noch zu flüssig ist, kann mit Speisestärke nachhelfen, aber eigentlich reicht das einkochen.
Für die Zimtmascarpone einfach Mascarpone, Magerquark und geschlagene Sahne zu je einem Drittel vermischen mit Zucker und Zimt abschmecken, das war´s. Mit Honig zu süßen verändert den Geschmack auch noch mal in eine angenehme Richtung.


Achja, an dem Feigen- Stillleben bin ich fast verzweifelt (nächstes mal mache ich Fotos von dem Dessert!). Ich habe mal ein wunderschönes Stillleben gesehen, was ich seitdem im Kopf habe und wollte es unbedingt nachmachen. Tja, was soll ich sagen, ich habe diese ollen Feigen einfach nicht scharf bekommen. Mache normalerweise alles aus der Hand, totales Desaster... dann habe ich ein Stativ benutzt, das Desaster reduzierte sich auf einen weniger großen Fehlschlag, noch immer sitzt die Schärfe nicht so, wie ich sie gern hätte... an den Fotos ist minimal nachgeschärft (das Feigenfleisch). Die Lichtverhältnisse waren nicht besonders gut, es ist in meiner fast weißen Anrichte aufgenommen, das Licht kam aus einem Fenster (Nordseite, etwa 3 m von hinten und wurde etwas von den offen stehenden Schranktüren geschluckt. Normalerweise schafft es das 50er (1.4) aber bei einer Blende von 1.8-2.0. Bringt die Spiegelvorauslösung was? Ich hätte noch so einen Tabletopkoffer, aber so "steril" wollte ich es nicht haben... hm....

edit: ok noch die Exifs: 50mm, F/1.4, 1/25 sek. (Zeitautomatik), IS0 200, 1 Fokusfeld war´s bei dieser Aufnahme glaube ich, weil ich den Fokus genau bestimmen wollte.

Kommentare 63

  • Josef Reichvilser 26. Juli 2012, 5:33

    Finde es absolut gut so wie es ist. Feigenfleisch muss nicht immer scharf sein.
    Josef
  • Buntspecht 78 30. Oktober 2011, 18:26

    Dieses Bild gefällt mir richtig gut.Hier fehlt es an nichts.
    Die weiche Schärfe und die zarten Pastelltöne,einfach
    große klasse!
    lg lisa
  • m-fo 30. Oktober 2011, 17:15

    Ein gutes Rezept in einem perfekten Bild schmackhaft gemacht!
    Gruß Peter
  • Ulrike Petry 27. Oktober 2011, 20:42

    Ich finde die Collage gelungen,
    Sie sieht edel und ansprechend aus.
    Die Schärfe würde ich hierbei nicht überbewerten.
    Auch das Rezept macht Appetit!
    Liebe Grüße
    Ulrike
  • KukiCrew 26. Oktober 2011, 11:10

    Ich finde Dein Stilleben wieder sehr gelungen. Du hast einfach ein Händchen dafür.
    Dein Problem kann ich gut nachvollziehen. Bin auch gerade dabei Fotos zu machen, aber es will nicht klappen. Denn die Lichtverhältnisse und der HG passen nie. Zum Aufbauen der ganzen Beleuchtung und Hintergründe fehlt mir die Zeit und Lust.
    VG KC
  • Tanja Lidke 25. Oktober 2011, 22:45

    "leckeres" bild und auch die beschreibung dazu sehr aufschlussreich. rezept hört sich gut an, alles in allem tolle präsentation!
  • Nicole Nanu 25. Oktober 2011, 19:03

    @ Alle
    ganz herzlichen Dank für all´ Eure Anmerkungen, ich bin ganz überrascht und natürlich erfreut, was für ein tolles Feedback hierzu gekommen ist. DANKE!
  • Kay KL 25. Oktober 2011, 8:03

    Eine wunderschöne Arbeit!
    LG Kay
  • Elke Niederrhein 24. Oktober 2011, 17:53

    wunderschön

    lg Elke
  • Pixelzwerg 24. Oktober 2011, 14:13

    Herzlichen Glückwunsch zum Startseitendurchlauf ! Hab´s grade gesehen und gedacht - das kommt mir bekannt vor.

    Schöne Arbeit.

    VG Brigitte
  • Petra H... 24. Oktober 2011, 10:53

    ..liebe Nicole..

    es ist eine Kunst mit welcher Schönheit du dein Stilleben präsentierst..es sind immer wieder interessante Requisiten,die du harmonisch verbindest und stilvoll präsentierst..dein Text ist ebenso super++

    Ich hoffe es geht dir gut!!
    Herbstliche Grüße und einen guten Start in die neue Woche!!
    Petra
  • Brigitte Rosenbach 22. Oktober 2011, 16:02

    Ich mag an deiner Collage alles so wie es ist - das Arrangement mit dem zart geblümten Porzellan, die helle Hintergrundwand... auch die Weichheit der Aufnahme passt m.E. perfekt zur romantischen Ausstrahlung.
    Gefällt mir sehr!
    Grüße, Brigitte
  • Silvia Bürger 21. Oktober 2011, 21:27

    Deine Aufnahmen bestechen immer durch ihre so reine Klarheit und sind so einfach und simpel,das es schon wieder Kunst ist.Das Einfachste ist oft.... am Schwersten zu kreieren...:-)
    Wunderschöne Komposition.
    LG Silvia
  • rafael g. 21. Oktober 2011, 20:40

    also
    die collage wirkt super..
    sie erscheint geradezu perfekt
    mir..
    eine idee zu perfekt
    feigen haben einen hohen symbolgehalt
    (und sie können auch vorzüglich schmecken wenn man gute erwischt)
    nicht der apfel sondern eher die feige war evas frucht..
    dieser sinnlich, erotische anteil fehlt mir..
    wobei:
    das ist meine sichtweise..
    ud dieses DEIN bild

    gruß
    rafael
  • Petra S 18. Oktober 2011, 22:20

    so schönes Licht und die Feigen sind ja super fotogen!!!
    Ich weiß gar nicht ob ich Feigen überhaubt mag, kenne diese nur so halb getrocknet ziemlich süß. Die gab es bei meiner Oma zu Weihnachten und ich fand die da nie so dolle aber hm... Mascaponecreme mit Zimt!!
    Also ich mag die knappe Schärfe und bei 1,4 sieht das bei mir auch so aus!
    Lieben Gruß Petra

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Zwei
Views 3.672
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten