Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
491 6

NullNullSchmid


Pro Mitglied, Heilbronn

ungewohnt

ist der menschenleere Anblick der hochalpinen Fußgängerzone ZUGSPITZE

Kommentare 6

  • Winfried Meinert 22. Oktober 2012, 10:25

    Endlich mal Ruhe dort oben, also "Zugspitze" wollte ich nicht sein.
    Klasse Aufnahmen, sehr schön!
    LG Winfried
  • Evelin Ellenrieder 21. Oktober 2012, 13:27

    Früh aufstehen Lohnt sich, so sieht es doch toll aus.
    VG Evelin
  • Pat01ify 20. Oktober 2012, 22:48

    Da hat es sich doch gelohnt, so früh aufzustehen. So menschenleer sieht man den Platz eigentlich nur, wenn man dort arbeitet :-) VG P
  • Rosenzweig Toni 20. Oktober 2012, 22:27

    Hallo Peter
    Danke das Du mich mitgenommen hast,
    denn ohne Deine Ziele hätte ich den inneren Schweinehund nicht überwunden, so früh Aufzustehen.
    Das erste mal ,das ich so wenige Menschen auf der Zugspitze sah und es war eine Fotografische Wohltat.
    Liebe Grüße
    Toni
  • NullNullSchmid 20. Oktober 2012, 21:14

    @ guido

    nein, mit viel Disziplin um 5 Uhr aufgestanden, um 7uhr das Haus verlassen und um kurz vor 8 Gewehr bei Fuß an der ersten Bahn gestanden.
    übernachten ging nimmer... Münchner Haus macht schon Winterpause.
  • Guido Alfes 20. Oktober 2012, 21:09

    Das ist wirklich selten! Da hast du wohl da oben übernachtet?! So toll die Aussicht auch ist, die Kirmes und Abzocke da oben brauche ich so nicht mehr; obwohl für eine Nacht mal da oben bleiben wäre schon was!
    Gruß Guido