Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
981 5

Desperado


Free Mitglied, Liebe zur Natur

the cottage

- Auf dem Weg zur Hebridenfähre - Mitten im Regen & Sturm -

Kommentare 5

  • Axel Khan 28. Dezember 2011, 6:29

    Nettes Foto.
    LG
    Axel
  • meer-photo 27. Dezember 2011, 22:46

    feine sw arbeit,sehr gut!!!!!
    Gruß Gunnar
  • Captain-scud 27. Dezember 2011, 21:31

    Superbe cliché.C'est une très belle photo
    bravo à toi
    Amitiés. Serge
  • Lobo23 27. Dezember 2011, 21:18

    Wie kann man ein “totfotografiertes” Motiv noch reizvoll darstellen?
    Wie den Charakter einer Landschaft, die geprägt ist von grünen Hügeln und der Unbill des Wetters, effektvoll einfangen?
    Ich finde, das ist Dir hier gelungen. Du hast Dir die Mühe gemacht, die Highlands so zu fotografieren, daß man den Eindruck einer unberührten Landschaft erhält, und das Auge verliert sich in der Weite der Szene. Es gibt für mich hier nichts, was ich wirklich anders gemacht hätte.
    Man könnte vielleicht diskutieren, ob man den Horizont nicht aus der Mitte heraus nach unten verschieben sollte, um den Strukturen in den drohenden Wolken mehr Gewicht zu verleihen.
    Dein Foto ist eines, bei dem diese Regelabweichung durchaus funktionieren würde, denn Wolken sind etwas faszinierendes, es gibt sie in den unglaublichsten Formen und Formationen.
    Für einen Landschaftsfotografen sind sie die unabdingbare Zutat für eine Weitwinkelaufnahme. Und für Wolkenfotografen? Für sie ist die Landschaft unter der Wolke eine ebenso unabdingbare Zutat:
    Reine Wolkenbilder sind meistens langweilig, weil die Dimensionen, der Raum und die Schichtung der feuchten Luft kaum erkennbar ist. Du hast hier deswegen sehr geschickt das Minimum an Landschaft mit der Cottage kombiniert, und dadurch dafür gesorgt, dass alle Bildteile gleichermassen zur Geltung kommen
    Mir gefällt die nachdenkliche Lichtstimmung in diesem Bild, das Verträumte, die Luminanz von Objekten, Kontraste in Form und Licht und so weiter, es sind die Stimmungen, Kompositionen und Aspekte, die wir mit der Kamera und ihrer Sichtweise kompositorisch in Szene setzen.
    Auch die Schwarzweißumwandlung halte ich für eine gelungene Wahl.
    Das Bild hat einen natürlichen Helligkeitsverlauf von links nach rechts, und genau so sind auch die bildwichtigen Detais im Foto verteilt.
    Ein sehr stimmungsvolles, gelungenes Bild mit glaubhafter Tiefenschichtung, die angesichts des diesigen Wetters und tief liegender Regenwolken zwar vorhanden, aber mehr erahn- als erkennbar ist....
    LG. Lobo23
    -----------------
  • fabrizio bertini 27. Dezember 2011, 20:30

    stupenda++++++++++++
    ciao fabrizio