Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Te Puke - Kiwi 360°

Te Puke - Kiwi 360°

913 13

Wolfgang Kölln


Free Mitglied, Pinneberg

Te Puke - Kiwi 360°

Zum Schluss noch etwas Interessantes zur Geschichte der Kiwi (Quelle: Wikipedia):

Die Früchte stammen ursprünglich aus dem südlichen China. Die Lehrerin Mary Isabel Fraser importierte die ersten Samen aus einer Mission in Yichang im Jangtsekiangtal im Januar 1904 nach Neuseeland. Der Gärtner Alexander Allison pflanzte diese auf seinem Grundstück südlich von Wanganui an, wo die Pflanzen 1910 erstmals Früchte auf neuseeländischem Boden trugen. Der Gartenbauwissenschaftler Hayward Wright züchtete aus diesen zunächst Chinesische Stachelbeere genannten Pflanzen erstmals kommerziell die Sorte ‘Hayward’, die auch noch heute einen Großteil der gehandelten Kiwifrüchte ausmacht. Um 1950 wurden diese erstmals in der Bay of Plenty angebaut und schon bald darauf nach Europa und Nordamerika exportiert.

Standpunkt und Motiv: http://goo.gl/maps/vyH12
Neuseelandreise März 2012

Te Puke - Kiwi 360°
Te Puke - Kiwi 360°
Wolfgang Kölln

Kommentare 13

Informationen

Sektion
Ordner Neuseeland 2012
Klicks 913
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv Canon EF-S 15-85mm f/3.5-5.6 IS USM
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 35.0 mm
ISO ---