Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Supersicht von fast 100 km zu den Taueren mit derartigen schneebedeckten Gipfeln, wie...

Supersicht von fast 100 km zu den Taueren mit derartigen schneebedeckten Gipfeln, wie...

464 10

Velten Feurich


World Mitglied, Dohna

Supersicht von fast 100 km zu den Taueren mit derartigen schneebedeckten Gipfeln, wie...

...ich sie für Juni biher noch nicht kannte. der Groß Glockner ist dabei mit 95 km der entfernteste Gipfel. Den Aufnahmeort habe ich dabei so ausgesucht, das der Großwenediger zwischen den Spitzen des Schinders ins Bild kommt.
Aufnahmeort ist der Wallberg am Tegernsee und rechts im Pano sind der öserreichische und bayrische Schinder gut zu sehen.
Wer die komplette Beschriftung ansehen möchte bitte hier klicken http://www.alpen-panoramen.de/panorama.php?pid=18348 Dabei Maker ein, Legende ein Übersicht ein usw.
Zur Anreise und der besonderen Sicht ist dort auch im Text zu lesen.

Ich wünsche Euch noch einen schönen "Restsonntag" und bitte vergeßt bei einer eventuell komplizierten Situation bei Eintreffen der sibirischen Extremkälte (Wenn die härtesten Varianten der Wettermodelle eintreffen sollte) nicht die in unserem Umfeld , die bei - 20 Grad unsere Hilfe besonders benötigen. Sei es Mensch oder Tier.

Canon EOS 50 D
Tamron 18-270 VC
1/800
f.10.0
ISO 400
270 mm im Telebereich
18 Hochkanntbilder mit Panoramastudio 2pro gestitcht
O5. 06. 10 nachmittags nach unserer morgendlichen Fahrt an den Alpenrand
Aufnahmen Freihand

Die FC Version habe ich schon lange im versteckten Ordner, die bei alpen-panorama hochgeladene ist neu gestitcht mit der Zielstellung, die Tauern so gut es geht zu sehen.

Kommentare 10