Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
536 7

Barbara Guttermann


Free Mitglied, Münster

Spinne

Wie zart es wirkt.

Kommentare 7

  • Andreas Schlitzkus 28. Juni 2008, 16:58

    Das wollte ich Dir auch überhaupt nicht ausreden!
    Habe übrigens auch kein dediziertes Makro, "nur " eine Nahlinse.
    Habe mir von einem "Wissenden" sagen lassen das Makroobjektive sehr viel besser abbilden.
    Aber auch ohne perfektes Equipment geht`s noch ein wenig besser.
    Nach meiner Erfahrung holt man übrigens gerade bei Makros eine Menge mit Bildbearbeitung `raus.
    l.G. Andreas
  • Barbara Guttermann 27. Juni 2008, 10:50

    Ich habe ja auch kein Makroobjektiv, keine Erfahrung und kein besonders gutes Stativ. Es ist einer meiner ersten Makroaufnahmen. Dafür finde ich es gut. Und ich bleibe dabei, auch wenn ich in jpg- Format fotografiere, möchte ich es von anfang an ordentlich hinbekommen. Es ist mir einfach wichtig.
  • Andreas Schlitzkus 26. Juni 2008, 13:43

    Was ist dasOriginal? Wenn Du nicht gerade RAW fotografierst hast Du bereits ein komprimiertes (und damit reduziertes) Bild. Auf jedem Monitor, selbst kalibrierten sieht das Bild anders aus, auf welchem siehst Du das Original?
    Ich finde, bei aller puristischen Genauigkeit, sollte man die Wirkung nicht vergessen, und wenn man sie mit Bearbeitung (bin übrigens nicht mit den Vorschlägen einverstanden) besser wirken lassen kann, finde ich das legitim.
    Man schafft halt ein neues "Original".
    Ich finde das Bild OK, es kann jedoch nicht ansatzweise mit den vielen hervorragenden Bildern dieser Art in der Community mithalten.
    (was meine Makros u.Ä. im übrigen auch nicht können, was mich jedoch auch nicht davon abhält, gelegentlich eins zu veröffentlichen)
    Mir persönlich fehlt es an Schärfe in Deinem Bild.
    l.G. Andreas
  • Barbara Guttermann 25. Juni 2008, 8:29

    Hatte ich dann auch rausgefunden. Danke! Wenn ich die Kontraste oder die Helligkeit verändere, dann ist es natürlich nicht mehr das Original.
  • Andreas-Hamacher 24. Juni 2008, 19:06

    Hallo Barbara - war vielleicht ein versehen, bei mir tauchte Dein Bild vorhin in der Sektion "Zoo-Aquarien-Quallen und Anemonen" auf (?)
    Dein Bild ist ist keinesfalls unterbelichtet finde ich, ich hätte vielleicht den Kontrast etwas erhöht, vermute dadurch würde die spinne deutlich dunkler und die blüten heller, wodurch sie sich besser abhebt.
    Grüße
    Andy
  • Barbara Guttermann 24. Juni 2008, 17:33

    Danke für Deinen Kommentar! Wie meinst Du das mit der Sektion? Könnte es sein, dass sie überbelichtet ist? Ich könnte ja was dran ändern, aber so ist das Original. Was könnte ich denn verbessern?
  • Andreas-Hamacher 24. Juni 2008, 16:13

    sehr schön getroffen die Kleine Spinne in den riesigen Blüten ! , aber wohl falsche Sektion oder ? :)
    LG Andy

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 536
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz