Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
582 10

Angelika Witt-Schomber


World Mitglied, Heiligenhaus

Sonar

Hoody, 22. März 2010

Hoody hat gute und weniger gute Tage ... an den weniger guten ekelt sie sich vor Essen, mag nicht laufen und wenn sie es tut, rummst sie ständig rgendwo an.
An Guten denke ich, sie hat etwas wie einen Sonar, der sie über am Boden liegende Äste springen läßt ... vor Löchern im Boden bewahrt auch der sie nicht.

Ich trag sie halt viel ... heute nachmittag war es trocken und ich hatte frei, also haben wir 3 Stunden draußen verbracht, im Wald und auf einer Weide, ich hab sie viel getragen, wir gehen querfeldein ... und ja, wenn man fällt knallt man lieber auf Knie und Ellbogen, statt den Hund oder die Kamera fallen zu lassen, das weiß ich jetzt auch, und es gibt schon Insekten, deren Stich einem die Hand in ein pfotenähnliches Etwas verwandeln.

Heute morgen hatte es noch nach einem schlechten Hoody - Tag ausgesehen, sie wollte nicht mal ihre Medizin in Hackfleisch haben, aber nachmittags hatte sie wohl durch viel Trinken einiges wieder gut gemacht.

Hätte ich das gewußt, wäre sie ohne Geschirr gewesen, aber an schlechten Tagen muß ich sie schnell packen können, wenn sie beginnt, desorientiert zu werden.

Das Bild ist kein Meisterwerk der Fotokunst, aber ich möchte damit ganz besonders all diejenigen grüßen, die immer wieder sagen, ich warte zu lange udn hätte sie längst einschläfern lassen sollen. Leider sehen sich diese Leute keine Fotos an. Trotzdem würde ich mir wünschen, daß manche Leute, die mich mit dieser offensichtlich blinden Seniorin auf dem Arm sehen, einfach mit ihrer Meinung hinter den Berg halten würden.

Um es mit den Worten meiner Lieblingsnachbarin zu sagen: Wo wohnt der, der ihre Meinung wissen will? :)

Die Lebensqualität eines alten Hundes ist eine völlig andere. Dabei zu sein, geliebt und akzeptiert zu werden und Rücksicht auf vermindertes Tempo und vermehrte Schrullen sind schon ein ganzes Stück davon.


ISO 1600
Blende 5,6
Belichtungszeit 1/1600 sec

Bitte keine Bilder verlinken.

Hoody rennt ;)
Hoody rennt ;)
Angelika Witt-Schomber

Kommentare 10

  • MiRu99 27. März 2010, 9:00

    Sehr süß wie ihre Ohren fliegen!
    Und sie sieht glücklich aus....das ist die Hauptsache!
    LG, Michaela
  • Angelika Stendenbach 23. März 2010, 20:04

    Ha - die Dame hat ja noch Pfeffer im zarten Popöchen.

    Und eines ist sicher. Du bist diejenige, die weiß, wie es Deiner süßen Omi geht und die täglich mit ihr zusammen ist. Du kannst und wirst zu ihren Gunsten entscheiden, ob es noch ein lebenswertes Leben ist, das sie führt. Und wenn ich mir diese Bilder ansehe, dann ist es das.

    Also - Deine Nachbarin hat Recht - wen interessiert das Gerede der Anderen, die Deine Hoody nicht kennen.
    LG Geli
  • Stefanie Krause 23. März 2010, 15:45

    Manchmal muss man eben die Gelegenheit beim Schopfe fassen und einfach fotografieren. Ich mag ihren Schwung sehr. Die fliegenden Ohren und das gehobene Beinchen sind zuckersüß ;-)
    Das freut einen doch, wenn man sieht das sie noch so viel Lebensfreude hat!

    LG Stefanie
  • Tina811 23. März 2010, 9:11

    Ach wie süß - die gute alte Hoody
  • mareenbrink 23. März 2010, 7:39

    Sehr schönes Foto mit einem niedlichen Model =)
  • FrauBine 22. März 2010, 22:43

    Kein Meisterwerk der Fotokunst? Was gefällt dir daran nicht? Ich finde es richtig klasse, und zwar auch technisch... ganz abgesehen von der wunderbaren Lebensfreude, die aus diesem Foto spricht. Ich finde es einfach nur wunderbar, dass es mehr und mehr Menschen gibt, die ihre Hunde nicht "entsorgen", weil sie nicht mehr topfit sind und vielleicht auch ein paar gesundheitliche Probleme haben, sondern ihnen ermöglichen, in Würde alt zu werden. Und ich denke auch - sie wird dir zeigen, wenn ihre Zeit irgendwann tatsächlich gekommen ist. Noch ist es lange nicht so weit, das sieht man hier sehr deutlich!!
    LG,
    Sabine
  • SW-FotoArts 22. März 2010, 21:13

    Klasse Flitzaction!
    lg Steffi
  • NIK-Fotografie 22. März 2010, 21:01

    Wie sie das Pfötchen vorstreckt...wie Cody das oft macht. HACH!
    Ich finde, dieses Foto strahlt ganz viel Lebensfreude aus und ich bin mir ganz sicher, daß sie dir den richtigen Zeitpunkt zeigen wird.
    Bei unseren Hunden und Katzen war es immer so....man grübelt und überlegt und an einem bestimmten Tag ist es dann soweit. Und meist haben sie uns die Entscheidung abgenommen.
    LG
    Nicole
  • Günter Bonigut 22. März 2010, 20:43

    Pfote vor und Ohren hoch ihr Laufstil ist unverkennbar :-)
    ist doch richtig gut geworden
    LG Günter
  • Emma-Russel 22. März 2010, 19:58

    Hoody goes wild^^
    Sehr schön gezeigt ;)
    Sie hat Lebensfreude und das sieht man...
    und seltsamerweise hat mir noch keiner gesagt
    ich solle meine Blinde Oma die auch schlechte Tage hat einschläfern lassen....
    DAS ist ja was anderes... dabei hat sie auch ihre guten Tage an denen man nicht denkt das sie schon 88 ist und nen Schlaganfall hatte ;)
    lg
    Heike

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Hoody
Klicks 582
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz