Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
563 29

Hanne L.


World Mitglied, aus der Region Hannover

Septembermorgen

- Septembermorgen -

Im Nebel ruhet noch die Welt,
Noch träumen Wald und Wiesen:
Bald siehst du, wenn der Scheier fällt,
den blauen Himmel unverstellt,
Herbstkräftig die gedämpfte Welt
In warmem Golde fließen.

- Eduard Mörike -

Kommentare 29

  • Cécile Fischer 26. Oktober 2008, 22:10

    Eine mystisch angehauchte, wundervolle Aufnahme!!!! Auch das Gedicht von Mörike, unterstreicht die Schönheit dieses Bildes.
    Liebe Grüsse,
    Cécile
  • Tuny Hilger 20. Oktober 2008, 12:46

    fantastisches stimmungsfoto.
    da wird man ruhig und zufrieden; man geniesst und ist im einklang mit der natur.
  • UtZi 7. Oktober 2008, 20:20

    Eine tolle Stimmung! Richtig beruhigend.
    Vg Utzi
  • Marco der Günni 6. Oktober 2008, 16:51

    Mit der kleinen Insel ein feines Motiv und sehr schöne Morgenstimmung dazu .
  • Gabi Anna 1. Oktober 2008, 18:55



    in diesem blick lässt es sich ruhen...

    alles liebe
    gabi anan
  • Hanne L. 29. September 2008, 20:40

    Ich danke euch herzlich, für die positive Resonanz zu dem Foto!
    @ Wilhelm, ja, unten gibt das Foto nicht mehr so viel her, ich wollte aber die Spiegelung des Baums ganz mit drauf haben - auch, wenn sie nur zu ahnen ist.
  • Wilhelm H. 29. September 2008, 18:37

    Hanne, die Stimmung ist toll.
    Unten und links hätte ich noch ein wenig beschnitten
    Lieben Gruß
    Wilhelm
  • Lothar Bendig 29. September 2008, 17:19

    Ein Motiv des Herbstes, das eine wundervolle Kühle und Ruhe ausstrahlt.
    LG Lothar
  • Trautel R. 29. September 2008, 16:41

    eine ganz feine aufnahme, mit einer sehr romantischen stimmung.
    mörikes worte sind gut gewählt.
    lg trautel
  • Marianne Th 29. September 2008, 11:28

    Mörike hätte seine helle Freude an deinem stimmungsvollen Bild gehabt, seine Worte drücken genau das aus, was du in sanftem Licht und wunderbarem Bildaufbau zeigst.
    LG marianne th
  • Adrianus Aarts 29. September 2008, 9:07

    TRAUMHAFT Hanne, ich bin begeistert und beeindruckt.
    KLASSE
    LG ad
  • Ivan Zuliani 28. September 2008, 23:23

    Dopo i fasti estivi, le prime brume regalano una sensazione di quiete e una sottile malinconia.Atmosfera coinvolgente.Tanti cari saluti, Ivan.
  • Franz Sklenak 28. September 2008, 22:51

    So romantisch kann der Herbst sein. Wunderschön.
    Liebe Grüsse
    Franz
  • Hans B 2. 28. September 2008, 21:01

    Ein sehr schönes Foto und auch ein sehr schönes Gedicht.
    Meiner Meinung nach fehlt etwas Farbe im Bild, da ja gerade im Herbst u.a. die Farben (z.B. Blätter) den Herbst "ausmachen".
    Vielleicht noch zu früh für ein farbiges Herbstbild.

    Gruß Hans
  • Hans- Rainer Kästner 28. September 2008, 19:16

    Es scheint ein sehr schöner Tag geworden zu sein. Mir gefallen die feinen natürlichen Farben. Hoffen wir doch, dass uns der Herbst mit noch einigen schönen Tagen verwöhnt.
    LG Hans- Rainer