Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
381 6

Chris Meier


Free Mitglied, Niederweningen

Scharbockskraut

Scharbockskraut (od. Feigwurz, Glitzerli,...)

Früher ass man die Blätter, die als erstes im Frühling grün sind, als Salat mit Heilwirkung gegen Skorbut (Scharbock). Skorbut ist eine Vitamin-C-Mangelkrankheit. Die Blätter enthalten viel Vitamin C, allerdings ab der Blüte auch das Gift Protoanemonin, das auch den Scharfen Hahnenfuss scharf macht.

Kommentare 6