Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
370 5

Mario Fox


Pro Mitglied, Lübeck

rylstone hotel 2

@ Roland & Wolfgang: okay, diese Bilder wirken etwas düster oder besser fahl, das lag nun mal daran, dass sich an der Ostküste ein Zyklon zusammenbraute und sich die WEtterausläufer bis hierher zeigten- aber man kann ja nicht nur bei Sonne fotografieren! Und diese Orte sind nunmal, das kennt Ihr ja, auch eher etwas verlassen, nicht unbedingt öde...mir jedenfalls gefällt diese Western-Atmosphäre, hat was von belebten Ghosttowns, oder? Jeden Moment kann hier was Überraschendes passieren- oder auch nicht...diese Serie geht jedenfalls erstmal so weiter
Herzliche GRüße Mario

Kommentare 5

  • Wolfgang Kölln 23. Januar 2010, 10:53

    Du hast natürlich recht, Mario; bei Sonne würde das Ganze schon gleich völlig anders wirken! Der Eindruck, den ich von diesem Ort habe, hat aber damit nichts zu tun, und deine Fotos davon natürlich erst recht nicht! Was ich in einem der vorigen Bilder mit "trist" meinte, war eher mein Empfinden bei der Vorstellung, dort eventuell leben zu müssen! Aus der Sicht eines Touristen stellt sich das schon ganz anders dar, so nämlich, wie du es oben auch beschreibst! Auch ich finde es immer wieder spannend, 'mal von der Hauptroute abzuweichen und Orte zu besuchen, für deren Bewohner Touristen eher Seltenheitswert haben... ;-)
    Gruß Wolfgang
  • Enrikefit 21. Januar 2010, 16:25

    Durch die Perspektive und die Architektur wirkt es, als wäre das Bild gewölbt, faszinierend...
    Liebe Grüße
    Enrike
  • Roland Brunn 20. Januar 2010, 23:05

    Hallo Mario,
    gerade von Irland wurde ich ja nicht mit dem Wetter verwöhnt und wurde vom einem zum anderen Extrem getrieben. Letztendlich war ich sogar froh nicht 14 Tage lang blauen Himmel gehabt zu haben. Ich glaube das wäre, gerade für Irland, nicht typisch gewesen. Landschaften bzw. Natur läßt sich halt bei bewölktem oder eventuell sogar dramatischem Himmel besser, ich würde sogar behaupten SUPER fotografieren als Dörfer oder Städte.
    Dieses Foto gefällt mir bis jetzt am besten, Mario. Die Perspektive auf das Hotel könnte nicht besser sein, finde ich !
    VG Roland
  • Dieter Uhlig. 20. Januar 2010, 22:11

    warscheinlich kann man dort lange auf überraschungen warten

    :-]]