Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.368 21

Jürgen Dethlefs


Free Mitglied, Tellingstedt / Schleswig Holstein

Portrait


... eines Seeadlers.

Gelegentlich gehe ich auch mal in den "Zoo" zum fotografieren .... aber eher selten. Die freie Natur ist doch schöner und weitaus interessanter, auch wenn man nicht immer so gute Möglichkeiten zum Fotografieren hat. Aber dennoch freue ich mehr über ein "erarbeitetes" Wildlifefoto, als über das schönste Zoobild. Ich habe immer das Gefühl, es wäre nicht weidgerecht ....

_____________________________________________
Wildpark Eekholt Schleswig Holstein

Kommentare 21

  • Walter Puckelstein 12. März 2003, 20:24

    Ob Zoo oder Wildlife- einfach super gelungen
    Gruß Walter
  • IP Eyes 10. März 2003, 11:15

    Einfach spitze.
    LG, Ina
  • Jürgen Keßler 8. März 2003, 18:37

    Hallo Jürgen, grundsätzlich hast du mit deiner Einschätzung selbstverständlich recht, aber ob Zoo oder Wildlife - die Brillianz dieser Aufnahme ist so außergewöhnlich, die Aufnahmequalität so berauschend, da spielt es wirklich nur eine untergeordnete Rolle, wie diese Aufnahme entstanden ist. Man muss immer daran denken, dass uns "Normalfotografen" selbst im Zoo Aufnahmen in dieser Qualität nicht gelingen.
    Glückwunsch, Anerkennung und die besten Grüße
    Jürgen
  • Dirk Ellenbeck 8. März 2003, 17:27

    Ein tolles Portrait eines Seeadlers, da gibt es keinen Zweifel.
    Aber wie auch viele Vorredner, kann ich Dich sehr gut verstehen. Es ist einfach ein erhebenderes Gefühl, Tiere in Freiheit zu beobachten und zu fotografieren.

    VG
    Dirk
  • Stefan Jondral 8. März 2003, 13:02

    ich weiss was du meinst!!! aber trotzdem wird man manchmal auch mit tollen bildern belohnt; wie hier!
    lg Stefan
  • S.Roesner 8. März 2003, 11:13

    tolles Foto wieder mal von Dir!

    Und wie fast immer beideinen fotos großen wert auf den passenden hintergrund gelegt. der kopf hebt sich sehr schön ab!

    gelungen!

    gruss
    sascha
    p.s. was war`n das für ein objektiv? bestimmt tele mit großer blende 2.8 oder?
  • Martina Schwencke 8. März 2003, 7:40

    @Jürgen: >Wäre ja noch besser ....
    Genau. Die können überhaupt nicht mehr weglaufen, -fliegen, -fahren...
    Aber glaub mir... die Aufnahmebedingungen im Tierpark sind wesentlich besser *g*
    LG, Martina
  • José Carlos Mónica 8. März 2003, 1:53

    Ich habe schon eine Menge Tierportraets gesehen ,auch von namhaften Tierfotografen.Die Tierfotos von Juergen stehen in keiner Weise dahinter.
    Gruss José
  • Sönke Morsch 8. März 2003, 1:17

    @jürgen, ich denk du " läufst" immer durch die zoos, um schnell wieder raus zu kommen !!!
  • Jürgen Dethlefs 8. März 2003, 0:15

    @ Martina
    Wußte gar nicht, daß es dort auch Adler gibt ;-)
    Wäre ja noch besser ....
    Grüße -- Jürgen
  • Martina Schwencke 8. März 2003, 0:00

    @Jürgen: Ich glaube... ich weiss, was Sönke meint :-))
    Adler
    Adler
    Martina Schwencke

    LG, Martina
  • Jürgen Dethlefs 7. März 2003, 23:55

    @Sönke
    Was soll ich denn da ????
    Du sprichst wieder in Rätseln !!!

    .... oder weil ich in den Zoo "gehe" ????

    .... du bist doof !!!
  • Sönke Morsch 7. März 2003, 23:46

    und wann gehst du ins autohaus ?????? gruß sönke
  • Chris Waikiki 7. März 2003, 23:41

    Edles Tier ... der dunkle Hintergrund wirkt toll als Kontrast

    lg Chris
  • Giesbert Kühnle 7. März 2003, 23:29

    Ja das Gefühl kenne ich. Ich selbst habe einmal den Vogelpark Marlow besucht. Dort waren die Greifvögel zur Flugshow vorher dicht am Zaun aufgepflockt und angeleint. Man konnte da zwar ganz brauchbare Porträts fotografieren, aber es fehlte das drumherum. Das wichtigste an der Naturfotografie ist für mich allein das Erlebte in der Natur. Natürlich warte ich auch immer ungeduldig auf die entwickelten Filme und freue mich über ein gelungenes Bild. Aber dürfte man nur noch in Zoo’s und Gärten fotografieren würde ich kein Bild mehr machen. Der Spaß an der Sache wäre gestorben.
    Nichtsdestotrotz ist es auch mal schön, die bei uns im Winter recht häufigen Seeadler auch mal aus der Nähe sehen zu dürfen.

    Gruß
    Giesbert