Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
617 11

JETZToderNIE


Free Mitglied, Hamburg

Oles Hütte

Über Anregungen und Kritik würde ich mich freuen.
Lg Marcel





zuletzt hochgeladen:

C I N E M A
C I N E M A
JETZToderNIE

L O O K O V E R
L O O K O V E R
JETZToderNIE

Kommentare 11

  • Gina Reko 10. Dezember 2008, 0:16

    Mir gefällt dein Foto super gut!
    Kommt gigantisch prächtig und der Himmel verstärkt das mystisch mächtige bestens.
    Find deine Arbeit beeindruckend...... aber wer ist Ole???
    lg Gina
  • Christoph Büdenbender 8. Dezember 2008, 23:49

    Die Korrektur der Objektivverzeichnung hast du übertrieben, das gefällt mir so nicht! Als HDR ist´s OK, obwohl die MItten sehr hoch angehoben sind, die Kontraste sind gut, sonst matscht das immer...Probier´s mal mit ein wenig mehr stürzenden Linien, das kann das Bild ab, glaub ich!
  • Euphoriefetzen 8. Dezember 2008, 17:33

    @dagtraud
    mit ps: perspektivische verzerrung.
    oder mit diesem fantastischen freeware tool: http://www.marcus-hebel.de/foto/links.html
    =)
  • Dagtraud 8. Dezember 2008, 16:59

    Sehr schöne Aufnahme, ich finde die Helligkeit genau richtig und wegen der stürzenden Linien, die stören mich bei dem Foto nicht, aber wie man die weg bekommt, wüßt ich gern.

    Grüße Dagtraud
  • cool-tine 8. Dezember 2008, 14:05

    Sieht wirklich völlig unwirklich aus! Wie so`n 3D-Bild! Mir gefällts!!!! Tolles Licht!
  • F A R N S W O R T H 8. Dezember 2008, 8:46

    Und wo ist Harry Potter ;-)
    Schöne Optik mit fast geisterhaften Lichtern.
    Für mich gibt es hier nichts zu meckern.
    Mal ´ne ganz andere Ansicht des Gebäudes.
    gruss, mario
  • Helge Eggers 8. Dezember 2008, 6:21

    sieht doch fein aus - noch eine Linsenkorrektur und gut.


    So ein Himmer kommt ja immer schön dramatisch
  • Euphoriefetzen 7. Dezember 2008, 22:43

    klasse effekt. =)
    bei den linien bin ich mir jetzt aber nicht ganz sicher, hast du sie schon entstürzt? das relativ lange seitenverhältnis spricht dafür.

    gruß
  • Marian Schrader 7. Dezember 2008, 22:15

    Also mir gefällt es wirklich gut. Im Endeffekt hättest DU die Kamera jedoch nicht so stark nach oben halten müssen; am oberen Rand ist noch genug "Luft".
    Die Linien würden nicht so stark stürzen und die Scheinwerferlichter würden nicht vom unteren, sondern vom rechten Rand kommen.
  • Stefan Bar. ² 7. Dezember 2008, 21:32

    Zu hell, dadurch unnatürliche Wirkung.
    Bei der Schärfe bin ich mir nicht sicher. Sieht so aus, als ob das Objektiv nicht mitspielt und anschließend in der EBV versucht wurde, zu retten, was nicht zu retten ist. Das wird besonders rechts im Portalbereich und dahinter sichtbar.
    Außerdem würde ich die Vertikalen wenigstens gerade ziehen.
  • Tobsa 7. Dezember 2008, 21:07

    Sieht so unwirklich aus, fast, wie ausgeschnitten und aufgeklebt.
    Soll nicht bedeuten, dass ich es schlecht finde, aber vllt ist der Kontrast von Kirche und Himmel doch etwas zu krass.
    Die Strahlen im Himmel find ich klasse
    Wie lange musstest du belichten?
    LG Tobi

Informationen

Sektion
Views 617
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz