Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Nomada-Art (Wespenbiene), N. goodeniana, 19.4.2012, Düsseldorf  - Gerdt Gingko danke fürs Bestimmen

Nomada-Art (Wespenbiene), N. goodeniana, 19.4.2012, Düsseldorf - Gerdt Gingko danke fürs Bestimmen

316 10

Dr.Thomas Frankenhauser


World Mitglied, 40595 Düsseldorf

Nomada-Art (Wespenbiene), N. goodeniana, 19.4.2012, Düsseldorf - Gerdt Gingko danke fürs Bestimmen

- Bild 2 der Serie -
Ein Männchen. Diese Bienen parasitieren bei Sandbienen, die gleichzeitig in unserem Garten häufig zu finden sind - dies in mehreren Arten.
Die Wespenbienen werden 3 - 14 mm groß, die größeren wie "unsere" sieht man leicht mit ihrer "Warnfarbe" schon im Flug. Sie haben den Namen von den ähnlich gefärbten Wespen, die aber wesentlich zielstrebiger und schneller fliegen. Die Wespenbienen ähneln den (Feld-)Wespen auch in der Art des Fluges: sie lassen die Hinterbeine herunterhängen.
Diese Art hier tanzte, offensichtlich mit anderen Männchen, wie in der Literatur beschrieben, um einen Busch in der Sonne und ruhte sich zwischendurch auf dessen Zweigen aus.
Selbe Art zur selben Zeit von Sandra und Sonja auf Helgoland aufgenommen!

Kommentare 10

  • Dr.Thomas Frankenhauser 21. April 2012, 22:55

    Danke, Ute! Ist aber auch etwas Rot dabei - seh sogar ich! (((-.
  • Shimmy11 21. April 2012, 17:45

    Perfektes Makro in grün-gelb-schwarz. Super.
    LG Ute
  • Reinhard L. 21. April 2012, 15:55

    Ein Topp-Portrait in Schärfe und Farbe . Diese Wildbienen sind wohl ein ganzes Motivuniversum für sich.

    LG Reinhard
  • Bernhard Kuhlmann 21. April 2012, 13:23

    Ein Macro, das mich begeistert !
    Gruß bernd
  • Schneeball 21. April 2012, 12:52

    Zu einer tollen Info eine fantastische Aufnahme geliefert.
    Klasse Farben, feines Licht und hervorragender Schärfeverlauf.
    LG Edi
  • GERDT GINGKO 21. April 2012, 11:18

    Nomada goodeniana, ein Männchen

    Die Männchen sehen den Weibchen ähnlich. Ihr Gesicht ist jedoch komplett gelb und die Fühler sind auf der Oberseite bis zur Hälfte schwarz. An den Hinterbeinen sind die Schenkel mehr oder weniger schwarz und haben basal einen Haarfleck, der Schenkelring hat eine Haarfranse und die Schienen sind innen gelb und haben am Ende zwei nicht beieinander liegende kleine Dornen.

    Insektenrätsel I Lösung
    Insektenrätsel I Lösung
    GERDT GINGKO


    LGG
  • Carlos Ramos 21. April 2012, 6:48

    Moin Thomas,
    was für einen riesigen Insektenzoo hast Du bloß?!
    LG Carlos
  • Othmar W. Mayer 21. April 2012, 0:59

    Nacharbeiter grüßt Nachtarbeiter
    Großartige Aufnahme und beeindruckender Begleittext. Gratulation!
    Gute Nacht
    Othmar
    NS.: Mein Aufwand ein Bild einzustellen ist wesentlich größer. Wien - Marchegg - Wien = 180 km. Ich suche eben die Luftveränderung. ;-)

  • Ophelia Herz 21. April 2012, 0:53

    Wow...was für ein mega foto
  • vitagraf 21. April 2012, 0:49

    Herrliches Gelb-Grün-Foto. Klasse gemacht.

Informationen

Sektion
Ordner Bien/Wesp/Hum/Ameis.
Views 316
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot A630
Objektiv Unknown 7-29mm
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 7.3 mm
ISO 75