Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Hardee


Premium (World)

Nisshin Maru

Nisshin Maru - Die Todesflotte der Japaner

Bei der 59. Jahrestagung der Internationalen Walfangkommission (IWC) in Anchorage setzten sich am 31. Mai 2007 die Walfanggegner mit 37:4 Stimmen durch und beschlossen ein weltweites kommerzielles Jagdverbot. Japan, das seit längerem seine Walfänge ohnehin, wie auch Island, als wissenschaftlich euphemistisch tituliert, droht mit einem Austritt aus der Kommission. Letztlich brachten die neuen IWC-Mitglieder Zypern, Griechenland, Kroatien, Slowenien und Ecuador
die Front der Walfangländer zum Einsturz.

Stoppt die Tötung der Wale
Stoppt die Tötung der Wale
Hardee


Am 18 November 2007...

entließ Japan trotz internationaler Proteste die Walfangflotte Nisshin Maru mit fünf Begleitschiffen in die Antarktis, um über 1000 Wale
„zu Forschungszwecken“ zu töten, darunter laut der Nachrichtenagentur Kyodo 850 Zwergwale und jeweils 50 Finn- und Buckelwale.

...das Töten der Wale
...das Töten der Wale
Hardee


!!! WICHTIG !!!

*** Jeder kann auch aktiv etwas dagegen tun ***

----------------------------------------------------------------------------------------------
http://www.seashepherd.org/whales/whales_take_action_letter_Japan.html

----------------------------------------------------------------------------------------------
http://www.greenpeace.org/international/campaigns/oceans/whaling/great-whale-trail/make-the-call-for-whales

---------------------------------------------------------------------
Aktuelles von der Sea Shepard
http://seashepherd.org/migaloo/index.html

Aktuelles Tagebuch der Esperanza/ Greenpeace

http://blogs.greenpeace.de/antarktis2008/

Kommentare 103